Bicester Heritage: Abschluss fĂŒr Ladies & Klassiker


Bicester Heritage, die Event- & Motor-Location auf dem GelĂ€nde des ehemaligen MilitĂ€rflughafengelĂ€ndes, beendete die Veranstaltungssaison auf elegante Art und Weise und war Austragungsort der letzten „Women in Motoring“-Initiative des Jahres 2018. Diesmal in Verbindung mit dem Vintage Sports Car Club, in dem eine Reihe von weiblichen Enthusiasten die Chance hatten, die Freude am Oldtimer-Fahren wirklich zu erleben . Die Veranstaltung beendete ein großes Jahr fĂŒr die „Women in Motoring-Initiative“, die darauf abzielt, das Engagement von Frauen & Oldtimern zu steigern.

Bicester Heritage unterstĂŒtzt und ermutigt immer mehr Frauen fĂŒr die Oldtimer-Leidenschaft – sei es bei Rallyes, Fahrversuchen, Tests, Messeauftritten oder einfach nur unter die Motorhaube von Fahrzeugen zu gucken – und es hat großen Spaß gemacht. Zum Jahresende bot der „Winter Driving Tests“ des Vintage Sports Car Club die perfekte Gelegenheit fĂŒr eine solche Veranstaltung.

Zehn Frauen nahmen an einem Nachmittag teil, machten sich mit einer Auswahl verschiedener Fahrzeuge vertraut, hatten die Möglichkeit zu fahren, zu navigieren und beendeten zeitgesteuerte Tests. Die Teilnehmer hatten eine Reihe von Erfahrungen hinter dem Lenkrad, aber vor dem Event hatte noch keine von Ihnen an einem Oldtimer-Test teilgenommen. Die Besitzer haben freundlicherweise fĂŒnf Fahrzeuge gestellt: vom 1910 Overland bis zu Riley 12/4 von 1937, so dass die Teilnehmerinnen eine Reihe von Fahrzeugen und die Eigenheiten jedes einzelnen Fahrzeugs erleben konnten. Schön wĂ€re es, wenn das im deutschsprachigen Raum Schule machen wĂŒrde!