Bicester Heritage – der „Drive It Day“ ist wieder da


Am 23. April ist „Drive It Day“ in Großbritannien – eine landesweite Initiative des Federation of British Historic Vehicle Clubs. Besitzer und Fans von Oldtimern werden an diesem Tag aufgefordert, FahrvergnĂŒgen mit ihren historischen Vehikeln zu zelebrieren.

Auch Bicester Heritage öffnet seine Pforten am 23. April 2017 und ist zum zweiten Mal in diesem Jahr Gastgeber des beliebten Sunday Scramble. Die historische Motorsport-Community kann dazu gleich noch den Drive It Day feiern.

Der Sunday Scramble findet an diesem Tag zum 13. Mal statt – eine echte Erfolgsgeschichte. Die Besucher können bei ĂŒber 30 ausgewĂ€hlten Restaurierungs-, Ingenieurs- und Fertigungsbetrieben hinter die Kulissen schauen oder die am besten erhaltene RAF-Bomber-Station Großbritanniens aus dem zweiten Weltkrieg besichtigen.

DarĂŒber hinaus können sich die GĂ€ste ĂŒber die neuesten Entwicklungen im Bicester Heritage informieren, da dort inzwischen die vierte Phase der Restaurierungsarbeiten begonnen hat und die Runderneuerung dieses einzigartigen Standorts weiter voran schreitet. Der Flugplatz aus den 1920er Jahren gibt auf weiteren 30.000 Quadratmetern Raum fĂŒr WerkstĂ€tten und BĂŒrorĂ€ume und soll in diesem Sommer fertig gestellt werden.

An diesem Tag werden auch die Performance-Engineering- und Storage-Experten von Historit ihre TĂŒren öffnen und Liebhabern einen Einblick in das riesige Repertoire von Fahrzeugen gewĂ€hren, die sie lagern, restaurieren und pflegen. Ein echter Verwöhntag fĂŒr Motorsport-Enthusiasten!

Erwartet werden mehr als 3.000 GĂ€ste aller Altersstufen, und es gibt ĂŒber 1.000 Fahrzeuge aus ĂŒber einem Jahrhundert Automobilgeschichte zu bewundern.

Hagerty International veranstaltet bei dem Event eine Live-Valuation-Arena. Besitzer eines Oldtimers können ihr Fahrzeug von einem Team von Experten beurteilen lassen, die das Auto fotografieren und ein Bewertungszertifikat erstellen. Das kostet nur 15 britische Pfund und alle ErtrĂ€ge werden fĂŒr wohltĂ€tige Zwecke gespendet.

Weitere Infos unter Bicesterheritage.co.uk/events