Bonhams Motorrad-Auktion


Zwei bedeutende MotorrÀder, die zu den prominentesten der Welt gehören, stehen am 6. Oktober im Barber Motorsports Museum in Birmingham, Alabama, zur Versteigerung.

Die Vincent Black Lightning, bekannt auch als „Ferrari GTO auf zwei RĂ€dern“, wird von vielen als der heilige Gral der MotorrĂ€der angesehen. Mit der unschlagbaren Kombination aus Seltenheit (nur etwa 30 wurden jemals gebaut), großartigem Design, zukunftsweisender Technik und Rennerfolgen ist das in Großbritannien hergestellte Motorrad einfach unĂŒbertroffen in der Sammlerwelt. Und wie beim GTO kommen diese begehrten Maschinen, wenn ĂŒberhaupt, dann nur selten zum Verkauf. Bonhams hat die Ehre, erneut eines dieser prĂ€chtigen MotorrĂ€der zu prĂ€sentieren – das 1949 gebaute Exemplar wurde vom Schweizer Rennfahrer und NSU-Werksteam-Rennfahrer Hans StĂ€rkle geordert. Es das zweite produzierte Exemplar, hat eine lĂŒckenlose EigentĂŒmerliste bis heute und ist die Ă€lteste existierende Maschine. Eine Vincent Black Lightning hĂ€lt derzeit auch den Weltrekord fĂŒr das wertvollste Motorrad, das jemals auf einer Auktion verkauft wurde – versteigert von Bonhams Anfang dieses Jahres in Las Vegas. Das australische Speed Record-Bike wurde fĂŒr fast eine Million Dollar verkauft.

In den Archiven der Popkultur hatten wenige MotorrĂ€der mehr Wow-Faktor als das Husqvarna-Modell, das der King of Cool mit nacktem Oberkörper auf dem Cover von Sports Illustrated und in dem Film „Teufelskerle auf heißen FeuerstĂŒhlen“ fuhr. Nun wird das engste mit Steve McQueen verbundene Auktionshaus den die Film „Husky“ 400 Cross Baujahr 1970 anbieten. Mit dabei sind umfangreiche Dokumente, darunter die Besitzerkarte des California Department of Motor Vehicles mit dem Namen Solar Productions (McQueens Produktionsfirma), McQueens Anmeldeformular fĂŒr das 1970 Saddleback 500 Senior Race und ein glĂŒcklicher Penny – eine 1960 1 Âą MĂŒnze, das Geburtsjahr des Sohnes Chad) – alll das wurde in einem durchsichtigen Plastikkoffer gefunden, der im Hohlraum des Motorrads zwischen Motor und Rahmen versteckt war.

„Die Bedeutung dieser beiden MotorrĂ€der kann nicht genug hervorgehoben werden“, sagt Ben Walker, Bonhams Head of Motorcycles. „Eines ist wirklich eine Legende in jeder Hinsicht und das andere ist monumental ikonisch. Wir haben bei Bonhams im Laufe der Jahre eine Vielzahl von wichtigen MotorrĂ€dern angeboten, aber diese sind wirklich herausragend.“

Der Verkauf von Bonhams findet im Rahmen des berĂŒhmten Barber Vintage Festivals am Samstag, den 6. Oktober, im Barber Motorsports Museum in Birmingham, Alabama, statt.