Börse – Automobilia tauschen, kaufen und verkaufen


Ob eine KĂŒhlerfigur aus den 50er Jahren oder das Traumauto als Modell – Automobilia-Sammler, Oldtimerfahrer, Auto- und Motorradenthusiasten werden am zweiten Wochenende im November in der Klassikstadt die 1. Automobilia Börse mögen.

Sie ist die erste Börse im Rhein-Main-Gebiet fĂŒr den Ankauf, Verkauf und Tausch seltener und ausgesuchter Automobilia. Erwartet werden HĂ€ndler und Sammler aus ganz Europa. Das Angebot umfasst Prospekte, Pressemappen, Bedienungsanleitungen, ReparaturhandbĂŒcher, Zeitschriften, besondere BĂŒcher, Fotos, Aufkleber, automobile Kunst, Skizzen und Zeichnungen, Rennplakate, Blechschilder, historisches Spielzeug, Modellautos, Embleme, automobiles Zubehör, Anstecknadeln und vieles mehr. Die Klassikstadt organisiert die 1. Automobilia Börse in Zusammenarbeit mit Bernd Schultz, der selbst ein passionierter Sammler ist. Bekannt ist er vielen Klassikstadtbesuchern bereits als einer der beiden Moderatoren der Klassikstadt Sonntagstreffs, bei denen er jeweils alle ankommenden Fahrzeuge vorstellt und zu jedem Automobil eine Geschichte erzĂ€hlt. Die 1. Automobilia Börse ist am Samstag, den 9. November 2013, von 15.00 bis 20.00 Uhr und am Sonntag, den 10. November 2013, von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 5,00 Euro, Kinder unter 12 Jahren haben freien Zutritt.