British Classic Car Meeting: Oldtimer auf PĂ€ssefahrt


Ein wahrhaft beeindruckendes Aufgebot an britischen Oldtimern startete am vergangenen Wochenende zur 24. Ausgabe des British Clasic Car Meeting St. Moritz. 130 Klassiker steuerten in zwei Streckenetappen vom mondĂ€nen St. Moritz nach Ciavenna in Italien. 50 Jaguar, 15 Rolls-Royce, 20 Bentley, zehn Aston Martin, 20 Austin-Healy und weitere Fahrzeuge in der Open Class (andere klassische britische Fahrzeuge) fuhren ĂŒber die PĂ€sse Maloja, SplĂŒgen und Albula zurĂŒck in Schweizer Engadin. Wahrhaft GlĂŒck hatten die Veranstalter mit dem sonnigen Wetter, das den Fahrern und Beifahrern viel Spaß bescherte.

Am Sonntag stand der beliebte Concours d’Elegance auf dem Programm im historischen Dorfzentrum von St. Moritz. Mehrere Tausend Zuschauer nutzten die Gelegenheit um den Klassikern nahe zu kommen und die vielen schönen Details zu bewundern. Im kommenden Jahr findet die JubilĂ€umsausgabe statt zum 25. Geburtstag der Veranstaltung vom 6.-8. Juli 2018.