Buchtipp: Außen Lotus, innen Porsche


Es gibt viele Marken im Autorennsport: Elva, Lotus, Lola oder March – alles unabhĂ€ngige RennstĂ€lle. Viele von ihnen haben eine Gemeinsamkeit: In ihnen brummte ein Porsche-Motor. Autor Roy P. Smith hat sich die MĂŒhe gemacht und in seinem Buch „Powered by Porsche – the alternative race cars“ alle Nicht-Porsche-Rennwagen aufgelistet, die Porsche-Motoren verwendet haben.

In seinem Buch, dem ersten seiner Art, trifft man auf die Rennwagen, die Teams und die Menschen, die die Power vom womöglich besten Motorenbauer der Welt nutzten.

„Powered by Porsche – the alternative race cars“ deckt die gesamte Geschichte der Porsche-Motoren ab, inklusive detaillierten Motorspezifikationen von Nicht-Porsche-Karosserien, Renndetails sowie Teamhistorien und Fahrer-Anekdoten. Es ist mit vielen bisher unveröffentlichten Fotos illustriert und bietet faszinierenden Lesestoff fĂŒr alle Rennsportbegeisterten und Porsche-Fans.

Mehr Infos unter http://www.veloce.co.uk