Buchtipp: Die Sox Story als Taschenbuch


Gary ‚Sox‘ Hocking fuhr gegen Geoff Duke, Mike Hailwood und John Surtees und wurde schließlich Doppelweltmeister – doch sein Name bleibt weitgehend vergessen. Er zog sich in einem frĂŒhen Stadium seiner Karriere zurĂŒck, und die ErklĂ€rung, die so oft dafĂŒr gegeben wurde, erwies sich schließlich vom wahren Grund weit entfernt.

Roger Hughes faszinierendes Buch ist eine positive Feier von Hockings Leben und Karriere. Geschichten erzĂ€hlen, wie er vom Motorradfahren zur Arbeit und zum Weltmeister wurde – eine fesselnde Reise, die vor allem von den Menschen in seiner NĂ€he erzĂ€hlt wurde. Garys Entscheidung, zum Autorennen zu gehen, weil es sicherer ist, nur um dann in einem Auto getötet zu werden, sorgt fĂŒr ein tragisches Ende seiner Geschichte. Dieses Buch untersucht die vielen Varianten, wie der Unfall passiert ist.

Mit Fotos von Hockings frĂŒher Karriere in Nortons in SĂŒdafrika bis hin zu seiner letzten Motorradfahrt auf der Isle of Man TT 1962 – ein Sieg, der ihm in vielerlei Hinsicht so wichtig war – ist dieses Buch eine wĂŒrdige Hommage an einen vergessenen Champion.
ISBN: 9781787114142
https://www.veloce.co.uk