Classic Motor Show: Porsche feiert den 928 Oldtimer


40 Jahre Porsche 928. Grund genug fĂŒr Porsche GB, das JubilĂ€um gebĂŒhrend zu feiern, nĂ€mlich auf diesjĂ€hrigen Lancaster Insurance Classic Motor Show vom 10. bis 12. November in Birmingham NEC. Eine Rennlegende gibt’s noch obendrauf: Richard Attwood sitzt in dieser HSCC70s Road Sport Championship am Steuer eines 1978er 928 und kommt auch zu Besuch nach Birmingham.

1977 startete Porsche einen völlig neuen Sportwagen mit Frontmotor. UrsprĂŒnglich als Ersatz fĂŒr den 911 entworfen, war der 928 ein luxuriöser Grand Tourer, der von einem Porsche-Motor mit 4,5 l V8 angetrieben wurde und 240 PS brachte. Der Leichtbauweise geschuldet wurde der umfangreiche Einsatz von Aluminium anstelle von herkömmlichem Stahlblech fĂŒr Karosserieteile verwendet.

Der 928 hat den 911 zwar nie ersetzt aber er hat sich dennoch in der Porsche-Geschichte als herausragendes Luxus-GT-Auto etabliert.

Bis die Show beginnt, kann es noch mehr zu feiern geben, denn natĂŒrlich fĂŒhrt Richard Attwood in seiner Klasse im HSCC-Wettbewerb und es gibt nur noch zwei Rennen in dieser Saison zu fahren.

Weitere Infos: www.necclassicmotorshow.com.