Coffee & Chrome im Schlosspark


Oldtimer-Events werden vielerorts auch im Winter populĂ€r. In England beispielsweise wurde das erste Coffee & Chrome vom Oldtimer-Versicherungs-Spezialisten Footman James veranstaltet und von den Teilnehmern buchstĂ€blich ĂŒberrollt. Auf dem herrlichen GelĂ€nde des Chateau Impney (Veranstaltungsort des Chateau Impney Hill Climb) trafen sich mehr als 400 Enthusiasten mit ihren automobilen Zeitzeugen. Die Teilnahme an der Veranstaltung war kostenfrei, alle vorregistrierten GĂ€ste erhielten ein kostenloses Speck-Sandwich und hatten Zugang zum GelĂ€nde des denkmalgeschĂŒtzten Schlosses, wo eine Vielzahl eklektischer Fahrzeuge ausgestellt war, darunter ein Jaguar E-Type Series 1 4.2 Roadster, ein Bugatti Type 51, ein 1971 Ford Escort, ein 1988 Carrera und ein Konvoi von 12 Harley Davidsons.

WĂ€hrend und nach der Veranstaltung gab es viel gutes Feedback von den Teilnehmern: „Ich habe mich sehr amĂŒsiert und es war gut zu sehen, wie viele interessante Fahrzeuge da waren. Es war allesgut gemacht“ erlĂ€uterte einer der GĂ€ste.

David Bond, Managing Director bei Footman James: „Footman James bedankt sich bei allen, die an unserem ersten Coffee and Chrome-Meeting teilgenommen haben, und wir möchten uns bei Chateau Impney, Fender Broad und Classic Motor Cars ganz besonders dafĂŒr bedanken fĂŒr den extra Aufwand, den sie fĂŒr uns betrieben haben. Wir haben uns sehr ĂŒber das bemerkenswerte Feedback gefreut, das wir auf unseren Social-Media-KanĂ€len erhalten haben, und wir können es kaum erwarten, bis zum nĂ€chsten Coffee & Chrome-Treffen.“