Concours – Schönheiten im englischen Schlosspark


Ein schönes PlÀtzchen haben sich die Veranstalter des diesjÀhrigen Concours of Elegance (5.-7. September) on London ausgesucht.

Die Parks von Hampton Court Palace sind die Edel-Location, in der rund 60 automobile Schönheiten und RaritĂ€ten gezeigt werden. Diese 60 ausgewĂ€hlten exklusiven Fahrzeuge werden flankiert von hunderten von Oldtimern, die durch Clubs ergĂ€nzt werden. Im Mittelpunkt stehen jedoch die exklusiven Fahrzeuge, die zum Teil noch gar nirgends zu sehen waren. Die Spanne ist groß: vom höchst seltenen 1896 Lutzmann bis zum hochmodernen LaFerrari,

Vertreten sind alle namhaften Marken von Alfa Romeo bis Zagato ĂŒber Rolls-Royce, Bugatti, Bentley, Hispano-Suiza, Packard, Aston Martin und Maserati. Der amerkianische Sammler Peter Mullin liefert einen atemberaubenden 1939 Delahaye Type 165 Cabriolet mit Figoni et Falaschi coachwork dazu, der zuvor noch nie auf englischem Boden war.

Tickets gibt’s jetzt schon: www.concoursofelegance.co.uk