Concours in Arizona


Eines der wohl bekanntesten Fahrzeuge der Welt, der 1936 Bugatti Type 57 SC Atlantic, heimste beim diesjĂ€hrigen Arizona Concours d’Elegance den Preis „Best of Show“ ein. Die Auszeichnung wurde im Rahmen der Arizona Automobil Woche verliehen, an deren Beginn – noch vor den Auktions-Marathons – die Klassiker-Schönheits-Schau lĂ€uft. Zwei Ehepaare teilen sich die Ehre, denn sie besitzen das teure GefĂ€hrt auch zu viert: Peter und Merle Mullin und Rob und Melani Walton.
award

Die Art Deko Schönheit auf RĂ€dern hatte schwer zu kĂ€mpfen, denn die Konkurrenz war groß. Der 1955 Ferrari 250 Europa von Kevin Cogan, der schon in seiner Klasse „Vignale Class“ gewonnen hatte, ein 1955 Ferrari 500 Mondial (Sieger der Post-War European Racing Cars class) und das imposante 1933 Marmon V16 convertible coupe (American Classic/Open category) standen dagegen. Die Jury einigte sich schließlich auf die außergewöhnlich elegante Aluminium-Karosserie des 1936 Bugatti Type 57 SC Atlantic als Gesamtsieger.

Foto: ©Jim/ Michael Carpenter