Coys Auktion: Ein Oldtimer aus Heimatbesuch


Ein klassisches amerikanisches Auto, das morgen am Samstag, 13. September im Syon Park, West London, von der Auktionsfirma COYS versteigert wurde, kam zurĂŒck an den Standort der Fabrik, wo es in Brentford an der Great West Road in West London herkam.

Das Cabriolet-CoupĂ© Packard 115c wurde 1937 als Bausatz an die Fabrik in Brentford geliefert und anschließend in einem Londoner Showroom verkauft.

Der Oldtimerexperte Nick Wells, der fĂŒr das Auktionshaus arbeitet, sagte: Als das Auto der Auktion im Syon Park zugewiesen wurde und wir unsere Nachforschungen anstellten, stellten wir fest, dass es nur zwei Meilen entfernt lag, also mussten wir es zurĂŒck bringen begann. – Und der Oldtimer ist in der gleichen Verfassung, wie er als Neuwagen die Fabrik vor 81 Jahren verlassen hat. Es ist nicht mehr viel von der Fabrik ĂŒbrig geblieben, nur die Stufen, die dahin fĂŒhrten, wo es war, aber es war großartig, das Fahrzeug nach Hause zu bringen.

Dieser sehr seltene Rechtslenker Packard wurde 1979 vom Vater des VerkĂ€ufers in einer Garage entdeckt. Der Packard wurde sieben Jahre lang restauriert und danach regelmĂ€ĂŸig bei Veranstaltungen wie der Biggin Hill International Air Fair und dem Bromley Pageant of Motoring gesehen.