Crowdfunding mit dem Peterson Museum


Das Petersen Automotive Museum hatte eine Crowdfunding-Kampagne zu Indiegogo gestartet, mit dem Ziel, 32.000 US-Dollar zu sammeln, um den Corwin Getaway von 1965 wiederherzustellen – ein Beispiel fĂŒr Ehrgeiz, KreativitĂ€t und Unternehmertum in der Gemeinde von Los Angeles. 15 Tage vor Ende der Kampagne waren 2500 Dollar zusammen gekommen.

Der Corwin wurde in Los Angeles von der African-American Cliff Hall erbaut und nach dem Hauptfinanzier des Projekts, Louis Corwin, benannt. Das Auto ist ein wichtiges frĂŒhes Bestreben, ein flinkes Mittelmotorauto zu entwickeln, das ArbeitsplĂ€tze fĂŒr die Bewohner unterversorgter Gemeinden in und um Los Angeles schafft. Mangelnde Entwicklungsressourcen hinderten Hall jedoch daran, das Auto in großen StĂŒckzahlen zu produzieren, selbst wenn es von prominenten Persönlichkeiten wie Mohammed Ali, Sidney Poitier und Marvin Gaye fĂŒr gut befunden wurde. Daher ist dieser Prototyp das einzige Modell der Welt, das jemals gebaut wurde.
https://www.indiegogo.com/projects/fund-the-getaway#/