Dem Earls Court droht der Abriss


Ein legendÀres GebÀude steht in London vor dem Abriss: der Earls Court Exhibition Centre. Im Jahr 1937 war die London Motorshow erstmals seit 1903 vom Chrystal Palace in den Earls Court gezogen.

UnzĂ€hlige Hersteller hatten in den Hallen dieses MehrzweckgebĂ€udes ihre Prototypen und Serienmodelle der großen Öffentlichkeit prĂ€sentiert. FĂŒr viele automobile Legenden und Marken, wie der Jensen 541, Jaguar XK oder E-Type, MGB, Aston Martin und sĂ€mtliche britischen Marken war dies die Geburtsstunde im Auge des Publikums, wenn sich tausende von Zuschauern um die Debutanten drĂ€ngten.
Nun soll das historische Art Deco GebĂ€ude abgerissen werden. Ein gewaltiges Bauvorhaben mit modernsten Wohnungen und Shopping-Passagen sind auf dem Reßbrett bereits greifbar nahe. Doch Anwohner, Politiker und Freunde des alten Strukturen – Earls Court ist auch eine der grĂ¶ĂŸten Veranstaltungshallen Londons, in der dir großen Konzerte und Preisverleihungen stattfinden – wehren sich gegen dieses Bauvorheben. Mit einer Online-Petition soll das Bauvorhaben gestoppt werden. Hier gehtÂŽs zur Petition