Der ADAC startet reihenweise Rallies


Die Oldtimer-Saison wird ĂŒberall eröffnet und auch die ADAC-Oldtimer-Sektion legt nach. Nachdem bereits im Januar die Pokalreihen des ADAC Classic Revival Pokal fĂŒr Automobile und fĂŒr MotorrĂ€der ausgeschrieben wurden, folgen nun zwei weitere Serien:

Die Ausschreibungen zur 3. Internationalen ADAC FIVA Historic Bergmeisterschaft und zum 5. ADAC FIVA Historic Cup sowie zur gleichnamigen Trophy. Am 20. April können die ersten Cup- und Trophy-Enthusiasten zur Int. ADAC Westfalen-Lippe-Fahrt „Klassik“ starten.
Die WertungslĂ€ufe zur ADAC FIVA Historic Bergmeisterschaft werden bei fĂŒnf Veranstaltungen im Bundesgebiet ausgetragen und beginnen Ende Mai mit dem Int. ADAC Herkules Bergpreis in Kassel. Es folgen die ADAC Sudelfeld Classic im bayrischen Miesbach, das ADAC Weser-Bergpreis-Revival in Höxter, der ADAC Sauerland-Bergpreis und die ADAC DMC-Vossenack-BergprĂŒfung in DĂŒren.

Die LĂ€ufe des ADAC FIVA Historic Cup und der ADAC FIVA Historic Trophy 2013 finden im Rahmen von 14 Veranstaltungen statt. Zum ADAC FIVA Historic Cup und Trophy sind Automobile mit FIVA ID-Card bis Baujahr 1983 zugelassen. FĂŒr die ADAC FIVA Historic Bergmeisterschaft gilt die gleiche Baujahrfrist, jedoch ist die FIVA ID-Card nicht verpflichtend. Schirmherr der Historic Bergmeisterschaft und des Historic Cup ist ADAC PrĂ€sident Peter Meyer, Schirmherr der ADAC FIVA Historic Trophy ist FIVA-PrĂ€sident Horst BrĂŒning.

Die Ausschreibung kann bei der ADAC Oldtimer-Sektion, Hansastr. 19 in 80686 MĂŒnchen, per Fax unter der Nummer 089/7676-2227 oder per Mail an oldtimer@adac.de angefordert werden. Oder online unter www.adac.de/oldtimer