Die 12. quattrolegende mit neuem Partner


Von 28. Juni bis 1. Juli finden in und um St. Gilgen am Wolfgangsee die 12. quattrolegende sowie die 2. AudiWelt – Wolfgangsee statt. Neben der Audi AG fungiert in diesem Jahr auch die Zeitschrift MotorSport Insider als UnterstĂŒtzer der Veranstaltung. Und Organisator Peter Reischl wartet wieder mit einigen Neuerungen auf.

Ab 28. Juni wird rund um die malerische Gemeinde St. Gilgen am Wolfgangsee wieder die große Leidenschaft fĂŒr den Audi quattro gepflegt. Im Vorjahr wurden mehr als 1.000 Audi quattro im Gemeindegebiet gesichtet, zahlreiche Fans ließen sich das einzigartige Spektakel nicht entgehen, Stargast Stig Blomqvist plauderte in lockerer AtmosphĂ€re mit den beeindruckten Fans. Die zwölfte Ausgabe der quattrolegende wartet mit einigen Neuerungen auf, so startet man in diesem Jahr bereits am Donnerstag mit einer Alpenfahrt auf die Tauplitzalm – ĂŒber die schönsten Straßen des Salzkammerguts. Auf der Postalm geht es bereits am Freitag mit einem Training zur Sache, ehe am Samstag zwei GleichmĂ€ĂŸigkeitsfahrten sowie Demoruns der Rallyeboliden auf dem Programm stehen.

In St. Gilgen lĂ€dt ab Donnerstag nicht nur die historische quattro-Ausstellung zum Flanieren ein – denn nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr prĂ€sentiert die Audi AG bei der zweiten AudiWelt – Wolfgangsee wieder ihre neuesten Modelle.

MotorSport Insider an Bord
Veranstalter Peter Reischl darf sich zudem ĂŒber einen weiteren Partner an Bord freuen: Die quattrolegende wird ab sofort auch vom MotorSport Insider unterstĂŒtzt, nach eigenen Angaben das einzige Motorsportperiodikum weltweit, das im Querformat erscheint. Herausgeber Roland R. Firtinger ĂŒber quattrolegende als neuen Partner: „Das ist eine echte Kultveranstaltung, die sehr gut zu unserer Blattlinie passt und die wir gerne als Sponsor unterstĂŒtzen. So ein Kult entsteht einfach – diese Veranstaltung hat sich in den letzten zwölf Jahren sehr liebevoll um die PrĂ€sentation der legendĂ€ren Audi-Rallyeboliden gekĂŒmmert, das wird letztendlich auch honoriert.“

Erst unlĂ€ngst hat Roland R. Firtinger als Organisator der Vienna Motorsportshow im Kaufhaus Riverside die QualitĂ€ten der großen quattro-Familie kennen- und lieben gelernt: „Mir ist fĂŒnf Minuten vor zwölf ein Aussteller eines Audi quattro ‚umgefallen‘, da hat Peter Reischl kurzfristig ausgeholfen: Er konnte gleich zwei Audi quattro organisieren – und zwar von 0 auf 100 binnen zehn Minuten! So etwas beeindruckt mich – und so sind wir dann auch zusammengekommen. Jetzt freue ich mich schon riesig auf diesen liebevoll organisierten Event.“

Weitere Informationen: www.quattrolegende.com