Die fantastischen FĂŒnf Opel GTs on Tour


Die Oldtimer-Rallye Bodensee Klassik war Auftakt zu den Feierlichkeiten von 50 Jahre Opel GT. Unter den 180 Klassikern waren fĂŒnf Opel GT mit prominenter Besatzung im DreilĂ€ndereck Deutschland-Österreich-Schweiz unterwegs. WĂ€hrend der dreitĂ€gigen Ausfahrt mit fĂŒnf Etappen und 600 Kilometern Fahrstrecke wurden auch die mĂ€chtigen Alpengipfel Tirols erklommen. Mit dabei als Opel GT-Pilot war Schauspieler Ludwig Trepte (Grimme-PreistrĂ€ger und Emmy Award). „Wenn ich bedenke, dass der GT fast zwanzig Jahre Ă€lter ist als ich und nichts von seiner coolen LĂ€ssigkeit eingebĂŒĂŸt hat, da könnte man glatt neidisch werden.

Einfach zeitlos schön.“ Kommentierte der TV-Star. Ebenfalls in einem 1969er GT startete Opel-Markenbotschafter und Ex-DTM-Pilot Jockel Winkelhock, der ein besonders großes Herz fĂŒr PrĂ€zision hat: „Mich fasziniert der GT jedes Mal aufs Neue. Die Einheit zwischen Fahrer und Fahrzeug ist intensiv, ein ursprĂŒngliches Erlebnis wie ich es aus dem Motorsport kenne, das natĂŒrlich auch viel mit GefĂŒhl zu tun hat.“

Die Oldtimerausfahrt fĂŒhrte mit dem Prolog von Bregenz aus durchs AllgĂ€u und zurĂŒck nach Lindau, dann durch das westliche Oberschwaben rund um Ravensburg. Das Finale war schließlich die Alpenetappe durch das OstallgĂ€u, Tirol und Vorarlberg.

Die Platzierungen:
1. Platz: Helmut Nigst, Andreas Strohschen im Kougar Sports Mk. I, Bj. 1968, Startnr. 72.
2. Platz: Michael Pitsch und Christina Pitsch im Porsche 924 S, Bj. 1987, Startnummer 44.
3. Platz: Dirk Hattenhauer / Tim LĂŒcke, VW T1 Transporter, Bj. 1964, Sonax, Startnr. 59.
Bestes Privatteam: Christoph Karle, Steffi Karle, auf Riley Special Bj. 1934, Startnummer 4.