Die teuersten Oldtimer 2012


… und ein Überraschungs-Verkauf. Viel wird geschrieben ĂŒber Investment bei Oldtimern. Im allerhöchsten Preis-Segment wird tatsĂ€chlich investiert und die Rekorde ĂŒbertreffen sich gegenseitig. Sportliche Fahrzeuge mit Renn-Historie liegen klar im Trend.

Mercedes Benz 540K Spezial Roadster – 11.770.000 $ (Auktion: Goodings & Co.)
2012 das teuerste Fahrzeug der Welt – Der Mercedes Benz Spezial Roadster. Technisch gesehen basiert auch der Spezial Roadster auf den GrundsĂ€tzen der 540K Modelle. Das Herz ist ein kraftvoller Reihen-8-Zylinder OHV Reihenmotor mit 5401 cmÂł, der das 2,5 Tonnen schwere GefĂ€hrt schnell auf Reisegeschwindigkeit bringt. Der zuschaltbare Kompressor, erhöht die Leistung kurzfristig von 115 PS auf 180 PS.

Ferrari 250 GT California LWB Spyder – 11.275.000 $ (Auktion: Goodings & Co.)
Dieser Ferrari sprengte den Weltrekord fĂŒr den Ferrari 250 GT California Spyder mit dem Long Wheel Base (VerlĂ€ngertem Fahrwerk). Angesetzt war dieses Fahrzeug im Vorfeld der Auktion mit 7 Mio bis 9 Mio Dollar. Der Vorbesitzer, Sherman Wolf, ein pasionierter Sammler der gerne mit seinen Fahrzeugen Rallyes wie die Mille Miglia fuhr, verstarb Anfang 2012. Er war ein freizĂŒgiger Oldtimer-Liebhaber, der auch anderen Enthusiasten stets uneigenĂŒtzig geholfen hatte, ihre automobilen SchĂ€tze zu erhalten.

Ford GT40 – 11.000.000 $ (Auktion: RM Auctions)
Dieser Ford GT40 Gulf/Mirage wurde vor allem durch seine Rennerfolge bekannt. Dem breiten Publikum ist er allerdings eher aus dem Film „Le Mans“ mit Steve McQueen bekannt. Er wurde, nachdem er fĂŒr den Renneinsatz ausgedient hatte, an die Produktionsfirma Solar productions verkauft. Unter anderem wurde er bei den Filmarbeiten zu „Le Mans“ als Kamerafahrzeug eingesetzt.

Ferrari 250 GT California SWB Spyder – 8.580.000 $ (Auktion: RM Auctions)
Dieser Ferrari 250GT California Short Wheel Base Spyder ist eines der schönsten Exemplare seiner Gattung. Das Fahrzeug erhielt bereits ettliche Concours Preise, bevor der Ferrari bei RM Auctions 2012 zum Verkauf angeboten wurde.

Ferrari 410S – 8.250.000 $ (Auktion: RM Auctions)
Mit diesem einzigartigen One-Off Ferrari gelang Karossier Scaglietti einer der schönsten Ferraris mit einer Berlinetta Karosserie. 2002 war dieses extrem seltene Exemplat auf der Mille Miglia zu sehen.

Ferrari 250 GT LWB Berlinetta ‚Tour de France‘ – 6.710.000 $ (Auktion: RM Auctions)
Auch dieser Ferrari erhielt seine auffĂ€llige rote Karosserie mit den weiß blauen Streifen bei Scaglietti. Es ist der erste von neun gebauten Exemplaren. Zu seiner Historie zĂ€hlt unter anderem ein Gastauftritt in dem Disney Film „Herbie“ von 1966. Der Ferrari wurde 1956 an den italienischen Hochhaus Architekten Tony Parravano nach Kalifornien ausgeliefert. Danach wurde das Fahrzeug von den Disney Studios angekauft. Erst in den 90er Jahren durfte der sportliche Bolide nach einer kompletten Restauration seine Renngene ausleben und wurdevon seinem damaligen Besitzer auf zahlreichen Rennstrecken und Rallyes eingesetzt.

Ferrari 625 TRC Spider – 6.526.800 $ (Auktion: RM Auctions)
Dieser Ferrari 625 mit einer Karosserie von der nur 2 Exemplare gebaut wurden, wurde an den amerikanischen Rennfahrer und Ferrari HĂ€ndler John von Neumann ausgeliefert. Er holte 1957 das Fahrzeug persönlich im Werk ab und fuhr anschließend den Grossen Preis von Österreich, wo er sich den Sieg in seiner Klasse einfuhr.

Ferrari 857 Sport – 6.270.000 $ (Auktion: Goodings & Co.)
Der Ferrari 857 wurde als Strassen-Rennfahrzeug entwickelt. Er sollte den Mercedes 300 SL Paroli bieten. Dieser bei Scaglietti aufgebaute Ferrai ist eines von 4 Exemplaren. Er wurde in vielen Rennen eingesetzt und hatte Fahrer wie Caroll Shelby, Masten Gregory und Richie Ginther an Bord. Nach dem Ende seiner Rennkariere wurde dieser Ferrari von Andy Warhol gekauft und auf New Yorks Straßen gefahren.

Bentley 4Âœ Litre Le Mans Sports ‚Bobtail‘ – 6.050.000 $ (Auktion: Goodings & Co.)
Dieser Bentley weist eine beeindruckende Rennhistorie in Le Mans auf. Er ist eines der originalen Team Bentleys, die sich 3 mal in Folge erfolgreich in Le Mans bewiesen. Mit seiner einzigartigen „Bobtail“ Karosserie von Vanden Plas ist er der letzte seiner Art.

Porsche 917/10 – 5.830.000 $ (Auktion: Mecum)
Der Porsche 917 /10 zeigte sich mit seinen 1150 PS in den 70 Jahren bei den CanAm-Racingseries sehr erfolgreich. Porsche holte alles aus dem Rennboliden heraus was möglich war. Dieser Porsche mit der Chassis Nummer 10-003 wurde vom Team Mark Donohue und Georg Follmer 1972 zum Sieg gefahren und beendete die jahrzente lange Dominanz von McLaren bei den CanAm-Serien.

Horch 853A Special Roadster – 5.170.000 $ (Auktion: RM Auctions)
Diesen Horch mit einem 4944 ccm Motor kleidet eine Sonderkarosserie von Erdmann & Rossi. Es ist einer der drei ĂŒberlebenden Exemplare von fĂŒnf gebauten Fahrzeugen.

Ferrari 340 MM Spider – 5.170.000 $ (Auktion: RM Auctions)
Nur zehn Exemplare des Ferrari 340 wurden je gebaut. Dieser Ferrari mit einer windschnittigen Vignale Karosserie ist absolut original erhalten und zeugt von seiner Renn-Historie. Ein von Aurelio Lambredi entwickelter 4,5 Liter V-12 Motor erzeugt eine Leistung von 375 PS. AuffÀllig sind die beiden rund geformten Windschutzscheiben.

Mercedes-Benz 300SL – 4.620.000 $ (Auktion: Goodings & Co.)
Einer der rarsten Mercedes Benz 300SL, mit Aluminium Karosserie stand 2012 bei Goodings & Co. wÀrend dem pebble Beach Concours zum Verkauf. Es ist einer der 29 mal gebauten Exemplare.

Chitty Chitty Bang Bang – 778.926 $ (Auktion: RM Auctions)
Eine große Überraschung war 2012 der erzielte Preis fĂŒr das Filmfahrzeug aus dem gleichnamigen Walt Disney Spielfilm „Chitty Chitty Bang Bang“