Die Vorboten fĂŒr den 150. Geburtstag von Henry Ford


 

Das Ă€lteste ĂŒberlebende Serienfahrzeug von Ford, ein Model A von 190,3 wurde kĂŒrzlich bei einer Auktion von FirmengrĂŒnder-Enkel Bill Ford ersteigert. Erstmals öffentlich gezeigt wird der Oldtimer nun als Teil eines Events fĂŒr die Angestellten bei der Feier zum 150. Geburtstag von Henry Ford im kommenden Jahr am 30. Juli.

 

FĂŒr das kommende JubilĂ€um richtete Ford auch eigens eine Webseite ein www.henryford150.com mit einer interaktiven Zeitlinie ĂŒber Henry Fords Leben, einem Kalender mit allen AktivitĂ€ten und den Berichten ĂŒber die AktivitĂ€ten um die Erinnerung an den großen Mann der Automobilgeschichte wach zu halten. „Das Timing war perfekt,“ so Bill Ford „dieses wichtige Fahrzeug als Teil der Ford Historie in die Familie zurĂŒck zu bringen, da wir den 150. Geburtstag meines Großvaters feiern, der mit seinen Visionen das Leben vieler Menschen verbessert und Fahrzeuge fĂŒr die Durchschnittsfamilie erschwinglich gemacht hat. Seine Vision, Autos zu einem gerechten Preis zu bauen, die zuverlĂ€ssig und effizient sind, definiert auch die heutigen Ziele unserer Firma.“ Um sich auf die großen Festlichkeiten vorzubereiten schloß sich die MotorCities National Heritage Area und die Henry Ford Heritage Association mit mehr als 30 weiteren Henry Ford orientierten Gruppen zusammen, um ein Jahr lang das Andenken zu feiern.