Ducati Museum: Mobile App zur MuseumsfĂŒhrung


Das Ducati Museum ist eines der vier meist besuchten Museen der norditalienischen Stadt Bologna mit mehr als 650.000 Besuchern seit 1998. Jetzt wurde es aktualisiert und renoviert. Gerade rechtzeitig zum 90-jĂ€hrigen Bestehen des Unternehmens. Perfekt fĂŒr Besucher: mit einem neuen Multimedia-Guide kann die Reise durch die verschiedenen RĂ€ume des Museums ganz individuell aufs persönliche Tempo abgestimmt werden.

Durch die Verwendung des digitalen Leitfadens können die Besucher auf zusĂ€tzliche Inhalte zugreifen, um Informationen zu den Wandpaneelen zu ergĂ€nzen und mehr ĂŒber die ausgestellten MotorrĂ€der zu erfahren. Audio, Bilder, Text und Video vervollstĂ€ndigen zusammen das Storytelling Der Leitfaden ist eine Web-App, die direkt vom Smartphone des Besuchers abgerufen werden kann. Durch die Verbindung mit der dedizierten Adresse und die Eingabe des Zugangscodes am Ticketschalter erreichen die Benutzer eine Plattform, auf der zwei Optionen fĂŒr den Zugriff auf den Inhalt verfĂŒgbar sind:

‱ Die „Guided Tour“ – ist eine Reiseroute in acht Etappen, die der fortschreitenden Ordnung des Museums folgt und die Geschichte des Unternehmens sowie die Entwicklung von Ducatis Renn- und Produktionsbikes abbildet.

‱ Der „Storytelling“ -Modus ist in vier thematische Abschnitte unterteilt, die detaillierte Informationen zu jedem Thema bieten: Höhepunkte der Ducati-Geschichte, Renngeschichte, die Geschichte der ProduktionsrĂ€der des Unternehmens und der soziokulturelle Kontext.

Das Ducati Museum wurde so angelegt, dass jedes Bike als authentisches Kunstwerk prÀsentiert wird. Es ist eine Geschichte, die durch eine Sprache erzÀhlt wird, die aus Formen und Farben besteht und mit speziellen Installationen zum Leben erweckt wird. Die ausgestellten Objekte, die Installationen und die Farben wirken zusammen, um die grundlegenden Werte der Marke zu kommunizieren: Stil, Eleganz und Leistung.

Neben der Erkundung des Museums können die Besucher eine FĂŒhrung durch die Fabrik buchen, um zu sehen, wie eine Ducati hergestellt wird. Außerdem ist es möglich sich anzumelden fĂŒr den Fisica in Moto – Workshop mit spezialisierten Tutoren, um mehr darĂŒber zu lernen, wie grundlegende physikalische Prinzipien beim Motorradbau zusammenhĂ€ngen.