Edle Klassiker im Schlosshof


FĂŒr Oldtimer-Liebhaber ist sie ein fixer Termin im Kalender: Bei RETRO CLASSICS meets BarockÂź treffen gelebte Nostalgie, Technikgeschichte und das prachtvolle Ambiente des Ludwigsburger Residenzschlosses auf einzigartige Weise zusammen. Jedes Jahr zieht dieses besondere Konzept rund 20 000 Besucher in seinen Bann. Am 17. und 18. Juni 2017 sind vor der barocken Kulisse des unter Herzog Eberhard Ludwig errichteten Prachtbaus wieder automobile Kostbarkeiten zu bewundern, technische Meisterwerke und vollendete Designobjekte ihrer Zeit. Die Schönsten der Schönen werden von einer fachkundigen Jury prĂ€miert.

Bei der inzwischen 14. Ausgabe des exklusiven Concours d’ElĂ©gance ist viel geboten fĂŒr Auge und Herz: Gleich zwei Sonderschauen widmen sich bedeutenden Marken der Automobilgeschichte.

Bis heute sind wenige Namen so klangvoll wie Delage. Die Kreationen aus der von Louis DelĂąge 1905 gegrĂŒndeten Automobilmanufaktur zeichneten sich gleichermaßen durch Eleganz und technische Raffinesse aus. Auch im Motorsport fuhren die leistungsstarken Fahrzeuge wichtige Erfolge ein, etwa den Sieg beim legendĂ€ren 500-Meilen-Rennen von Indianapolis im Jahre 1914. Nach dem Ersten Weltkrieg erregte Delage mit Limousinen der Ober- und Luxusklasse Aufsehen. Heute zĂ€hlen Delage zu den gesuchtesten Oldtimern ĂŒberhaupt.

FĂŒr zeitlose Eleganz steht auch die Borgward Isabella CoupĂ©, die nicht nur in Sammlerkreisen als schönstes deutsches CoupĂ© der Automobilgeschichte gilt. Mit ihren sportlichen Linien und einem verkĂŒrzten Dachaufbau war das ab 1957 in Serie gebaute Modell Sinnbild fĂŒr ein neues bĂŒrgerliches Selbstbewusstsein und geriet zum grĂ¶ĂŸten Erfolg ihres Konstrukteurs Carl F. W. Borgward. Zum 60. Geburtstag gratuliert RETRO CLASSICS meets BarockÂź der Isabella CoupĂ© mit einer JubilĂ€umsausstellung.

NatĂŒrlich geht es im Ludwigsburger Schlosshof auch ums Sehen und Gesehenwerden: Die Szene trifft sich zum sommerlichen Smalltalk, zum Gedankenaustausch und zum Fachsimpeln. FĂŒr kulinarische Höhepunkte und stilvolle musikalische Umrahmung ist bestens gesorgt. Daneben liefern FĂŒhrungen durch den Parcours und das Residenzschloss Ludwigsburg, die mit Spannung erwartete GTÜ-Sternfahrt (17. Juni) oder der Schlosserlebnistag zum Thema Wein (18. Juni) reichlich weiteren GesprĂ€chsstoff.

NĂ€heres im Internet unter: http://www.retro-classics-meets-barock.de