Eine Chevrolet Corvette für neue Häuser


Seit vielen Jahren unterstützt die Hilfsorganisation Habitat for Humanity Menschen, die ihre Häuser verlohren haben beim Neuaufbau ihres Heims.


Shen Sie hier das Video über die zu versteigernde Corvette für einen humanitären Zweck.

Unzählige Freiwillige wie der amerikanische US-Präsident Jimmy Carter oder die deutsche Schauspielerin Alexandra Neldel helfen in ihrer Freizeit tatkräftig beim Aufbau. General Motors und CEO Dan Akerson spenden nun seinen 1958 Chevrolet Corvette aus seinem Privatbesitz für Habitat for Humanity. Der Wagen wird bei der großen Barrett-Jackson Auktion am 18. Januar 2013 in Scottsdale Arizona versteigert.
„Die 1958 Corvette ist pures amerikanisches Lebensgefühl und Design und verkörpert den freien Lebensgeist, den Chevrolet für mich bedeutet,“ so Akerson. „Ich liebe den Wagen, aber ich glaube, dass er bessere Dienste leisten kann. Habitat for Humanity braucht so dringend Unterstützung, dass ich dachte, dass ich so etwas Positives erreichen kann.“

www.habitatforhumanity.com