Einzigartig: Hillclimb & Dirttrack in Mecklenburg


Wenn sich Liebe zum Detail und Leidenschaft fĂŒr Motoren vereinen, wenn Spaß am Fahrstil und das amerikanische LebensgefĂŒhl der wilden 50er und 60er Jahre lebendig wird – dann ist es ganz bestimmt Zeit fĂŒr die Rust’n Dust Jalopy auf der grĂ¶ĂŸten Natur-Rennstrecke Europas. Sehen Sie hier das Video

Sehen Sie hier das Video zu dem Rust ÂŽN Dust Jalopy Event.


Kamera: Alexandra Treptow Text: Valery Reuter

Der Bergring bei Teterow im Landkreis Rostock ist bereits seit den 20er Jahren Austragungsort zahlreicher Rennen. Doch im Juli 2013 hatte einmal mehr die US-Szene der historischen MobilitÀt ihren Auftritt. Teilnehmen können modifizierte US-Automobile bis Baujahr 1959.
Glanzvoll möchte man den rundum gelungenen Event nicht nennen – bei allem Staub der schon kurz nach Rennbeginn die Luft und alles, was sie umhĂŒllt erfĂŒllt. Man erzĂ€hlt sich am Streckenrand, dass auch der legendĂ€re Steve McQueen irgendwann zu Lebzeiten schon einmal hier gewesen sei und das 1877 Meter lange hĂŒgelige Rund unter die Lupe genommen habe. Ob es stimmt? Egal – sein Spirit lebt und legendĂ€r wie der Schauspieler sind auch die Automobile, die hier gegeneinander antreten. 50 bis 60 Teilnehmer sind an diesem heißen Juli-Wochenende mit ihren meist rostigen fahrbaren UntersĂ€tzen an der Rennstrecke eingetroffen. Dazu die ganze Szene, die dem Event Leben verleiht. Schöne MĂ€dels und knackige Kerls. Verkleidet ist hier keiner – wie bei manch anderem Oldtimer-Event. Wer hier stilecht auftritt lebt das auch im richtigen Alltag.


Bei Motorsportlern ist der Bergring geliebt und gefĂŒrchtet, weil er anspruchsvoll ist, mit einer Steigung von bis zu 16% und einem GefĂ€lle von bis zu 14%. Die Rechtskurven auf dem ansonsten links herum fĂŒhrenden Parcours machen die hĂŒgelige Strecke zur besonderen Herausforderung. Bei der Rust’n Dust Jalopy wird ein TeilstĂŒck von 1,5 Kilometern befahren. „KrĂ€henhorst“ und „Hechtsprung“ heißen die beiden Streckenabschnitte an denen Zuschauer und Fotografen auf die spektakulĂ€rsten Bilder lauern. Im Minutentakt rauschen die Hot Rods, US-Bikes, Custom Cars und klassischen Grasbahn-Gespanne vorbei.
Neben dem Fahrspaß ist das Ziel der Damen und Herren am Lenker bei zwei Runden dieselbe Zeit zu fahren.
Spaß im Ring lĂ€uft in Teterow nach dem Rennen auf der Grasnarbe. Auf der gewĂ€sserten Kreisbahn fliegt der Matsch 
 bevor bei tiefer Dunkelheit die Konzerte der Rock-Bands das Erlebnis Dust‘ n Rust zum perfekten Abschluss bringen.

www.rustndustjalopy.de