Erstes historisches Kleinwagentreffen in Eschweiler


Das erste reine Oldtimer-Kleinwagentreffen im Grenzland Deutschland-Niederlande-Belgien veranstaltet die Eschweiler Filmpost in Zusammenarbeit mit dem Automobil Club Eschweiler zum Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag am 1. September 2013.

Alle Kleinwagen bis Baujahr 1983, die eine von drei Anforderungen erfĂŒllen, dĂŒrfen teilnehmen: Entweder darf der Hubraum des Motors nicht grĂ¶ĂŸer als 1.400 Kubikzentimeter sein, oder das Fahrzeug ist nicht lĂ€nger als 4,00 Meter, oder die Leistung des Motors liegt bei maximal 40 PferdestĂ€rken. Und bei der Wahl der schönsten „Kleinen“ gibt es fĂŒr die Teilnehmer auch groß etwas zu gewinnen: Insgesamt steht ein Preisgeldtopf von 1.000 Euro zur Vergabe an. Die Teilnahme am Oldtimer-Treffen „Die Kleinen ganz Groß“ ist kostenlos, eine Anmeldung aus organisatorischen GrĂŒnden erforderlich. Anmeldungen sind ab sofort online unter www.filmpost.de möglich.
Das Kleinwagentreffen „Die Kleinen ganz Groß“ lĂ€dt alle Fahrer von historischen Minimalautos zum Stelldichein in die Stadt an der Inde. Herzlich willkommen sind auch die bis in die siebziger Jahre beliebten Mopeds, Mokicks oder KleinkraftrĂ€der mit 50 bis 80 Kubikzentimeter Motoren: Kreidler Florett, ZĂŒndapp und Herkules waren damals der Traum vieler Jugendlichen. Los geht es um 11 Uhr, die GeschĂ€fte öffnen um 13 Uhr und um 17 Uhr ist das Finale mit Siegerehrung und Preisverleihung.