Erstes Oldtimertreffen in Andalusien


Zum ersten Mal gab es in Andalusien ein Oldtimertreffen beim Automobilmuseum von Malaga. Quasi die Ausstellung vor dem Museum. Über 80 Fahrzeuge waren gekommen und wurden von den rund 500 Zuschauern bestaunt.

Auch ein original amerikanischer Eiswagenaus den 1950er Jahren konnte nicht ĂŒber das schlechte Wetter hinwegtĂ€uschen. Besonders freuten sich die Zuschauer ĂŒber auslĂ€ndischen Marken wie Seat, Mercedes, Suzuki, Bentley, BMW, Studebaker, Renault, Citroen, Packard, Alfa Romeo, Chrysler und Jaguar. Eine besondere Auszeichnung erhielten neun Fahrzeuge:, eine fabelhafte Replik Ferrari Mondial 500 von 1955, ein Jaguar Kougar A Special, der Chevrolet Bel Air Cabrio 1953, eine spektakulĂ€rer Porsche 911 S und der beliebte Volkswagen Beetle 1200 der vom berĂŒhmten „Herbie“ inspiriert worden war.

„Unser Dank gilt all denen, die beim ersten Andalusischen Oldtimertreffen dabei waren“ fasste Patricia Rueda vom Automobilmuseum Malaga zusammen. „Das zahlreiche Erscheinen verpflichtet uns, ein nĂ€chstes Treffen dieser Art zu organisieren“.
www.museoautomovilmalaga.com