Event – Oldtimer-FrĂŒhling unter der Bavaria


Zu den grĂ¶ĂŸten und schönsten Oldtimer-Veranstaltungen in der bayerischen Hauptstadt zĂ€hlt das große Oldtimer-Treffen auf der Theresienwiese. Wo sich sonst wĂ€hrend des Oktoberfestes Bierzelte aneinander reihen, findet am 4. Mai der Saison-Auftakt fĂŒr Oldtimer-Freunde statt.

Im vergangenen Jahr waren rund 1000 Oldtimer frisch aus dem Winterschlaf geweckt auf die Festwiese gebracht worden. Zeitgleich findet auch das FrĂŒhlingsfest statt, eine Art kleines Oktoberfest – nur eben viel gemĂŒtlicher.FĂŒr viele Teilnehmer ist die Tour durch die Gasse der Schausteller gegen elf Uhr – vorbei an Autoscooter, Karussell und Zelten – ein Höhepunkt des Tages und die Besucher des FrĂŒhlingsfestes spornen mit ihrem Applaus manch einen Oldtimer-Fahrer zu einer Ehrenrunde an. Neben dem bewegten Museum, das durch die Besucher und ihre Oldtimer selbst entsteht, gibt es auch wieder eine interessante Ausstellung zum Thema „Rennsportfahrzeuge Auto und Motorrad“ zu sehen.

Bild1363
Bild1364
Bild1366
Bild1367
Bild1368
Bild1370
Bild1371
Bild1372
Bild1373
Bild1376
Bild1378
Bild1381
Bild1382
Bild1383

Wer ein wenig in Oktoberfest-Stimmung schwelgen will, hat dazu auch Gelegenheit.
Der Saison-Auftakt wird vom Automobil-Club MĂŒnchen von 1903 e.V. bereits zum 11. Mal organisiert. Teilnehmen können historische Fahrzeuge aller Epochen und Kategorien vom Oldtimer, Youngtimer, MotorrĂ€der, Nutzfahrzeugen, Rennfahrzeuge und MotorrĂ€der. Gut zu wissen: Einfahrt ab 9 Uhr nur ĂŒber den Esperantoplatz.

WeiterfĂŒhrender Link:

www.ac-muenchen.de