Ferrari Challenge


Die legendre in Ferrari Rot getauchte Rennstrecke in Kent wirkte und bot den Besuchern auf und neben der Rennstrecke viel zu sehen und zu erleben. Neben der aufregenden Aktion auf der Rennstrecke wurden auch Modelle aus der aktuellen Ferrari-Reihe ffentlich gezeigt, darunter der F8 Tributo, der auf der Veranstaltung sein ffentliches UK-Debt feierte.

Rennen 1 – Es war ein historischer Moment fr Ferrari, als das erste Rennen der Ferrari Challenge UK-Serie stattfand. Jason Baker (Dick Lovett Swindon) war sowohl der Gesamtsieger als auch der Klassensieger des Trofeo Pirelli. In der Kategorie Coppa Shell siegte Mark McAllister (Lancaster Ferrari Colchester). Beide Fahrer verwandelten die Pole Position in einen Sieg. Im Trofeo Pirelli belegten Jamie Clarke (Stratstone Manchester) und Wayne Marrs (Dick Lovett Swindon) den zweiten und dritten Platz. Das Podium in der Coppa Shell-Klasse belegten Toby Flanagan (Maranello Sales) und Alex Moss (Graypaul Birmingham) ) im dritten.

Rennen 2 – Jason Baker schaffte es erneut, sich gegen den angreifenden Clarke zu verteidigen und seinen zweiten Sieg des Wochenendes zu erringen, wodurch er ein Double Double mit zwei Pole-Positionen erzielte. Paul Hogarth holte sich die dritte Stufe auf dem Podium. Die Rennen in der Coppa Shell fr Gentleman-Fahrer-Klasse blieben von Flagge zu Flagge ebenso spannend. Der Polesitter Toby Flannagan (Maranello Sales), Gary Redman (Graypaul Nottingham) und Stuart Willson (Graypaul Nottingham) fhrten in verschiedenen Etappen des Rennens. Stuart Willson ging als Sieger hervor, als die Zielflagge wehte. Flannagan wurde Zweiter und Redman wurde Dritter.

Ferrari-Kunden durften auch einige Runden auf der Strecke absolvieren, in denen sie die Grenzen und die Leistung ihres eigenen Ferrari mit einem professionellen Instruktor erleben konnten. Potenzielle Kunden erlebten auch die dynamischen Fhigkeiten der Ferrari-Modellreihe auf der Rennstrecke, wobei der FIA-Langstreckenweltmeister und offizielle Ferrari Competizioni GT-Fahrer James Calado heie Runden mit Sponsoren und VIP-Gsten in einem Ferrari 812 Superfast fuhr.

Ferrari veranstaltete auch eine Serviceklinik, in der Kunden ihre Autos mitbringen und sich von den Ferrari-Servicetechnikern des offiziellen Hndlernetzwerks beraten lassen konnten, wie ihre Autos gewartet werden sollen, sowie Details zu den Ferrari-Garantieleistungen fr ltere Autos. Auszubildende des Ferrari-Hndlernetzwerks nahmen ebenfalls an der Veranstaltung teil und frderten fantastische Ausbildungsmglichkeiten fr angehende Ferrari-Techniker.

Die Pirelli Ferrari Formula Classic-Serie, die vom Ferrari Owners ‚Club GB betrieben wird, fhrte im Laufe des Wochenendes drei Rennen durch. Die Serie umfasst ltere Ferrari-Rennwagen aus dem Jahr 1976, darunter Ferrari 308, F355 Challenge und 328 GTB. Die Pirelli Ferrari Formula Classic-Serie untersttzt jedes Ferrari Challenge UK-Wochenende whrend der gesamten Saison.

Der Kalender fr die Ferrari Challenge UK Series ist unten:

  1. – 19. Mai, Brands Hatch
  2. – 23. Juni, Snetterton
  3. – 21. Juli, Croft
  4. – 22. September, Silverstone