Funky Oldtimer in Warwickshire


Spaig und funky so bezeichnet Classic Car Auctions das Klassiker-Angebot der Auktion am 5. Oktober.

Eines der besonders hervorzuhebenden Autos stammt aus den 1970er Jahren ein 1972er Fiat 500 Gamine von Vignale. Dieser kleine Zweisitzer basiert auf dem Fiat 500 der Carozzeria Vignale. Komplett von einem Londoner Spezialisten restauriert wird er in leuchtendem Rot mit beigefarbenem Interieur prsentiert, der Kilometerstand ist mit 27.637 Meilen angegeben. Das Auto wird auf 22.000 bis 26.000 GBP geschtzt und ist ein begehrtes und trendiges Rechtslenkerauto fr Grobritannien.

1988 nahm Wolfgang Hoffman den Citron 2CV und entwickelte eine Reihe von Kits, die noch heute erhltlich sind. Die Designs variierten von einem Pickup bis zu einer Limousine. In Warwickshire steht nun ein Citron 2CV Hoffman Cabrio von 1984, eines von zwei in Grobritannien und mglicherweise nur 1.700 in der Welt sein. Der Bausatz bestand aus einer glasfaserverstrkten Kunststoffkarosserie mit Seitenfenstern aus Stahl und einem Cabrio-Verdeck und einem Kofferraumdeckel. Die Verkuferin dieses Autos hat es in den letzten drei Jahren bei ihren tglichen Fahrten eingesetzt. Geschtzt auf 8.000 bis 10.000 ist dies eine ungewhnliche Alternative zum klassischen 2CV.

In den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts wurden Autos in groem Stil eingefhrt, und die General Motors-Gruppe fhrte 1926 die Marke Pontiac ein, die eine gnstigere Palette von Sechszylinder-Fahrzeugen anbot. Die zur Auktion stehende 1928 6-28 2-trige Limousine hat 25 PS, 3050 cm3 Reihensechszylinder mit einem L-Kopf. In Forest Green mit einem Stoffdach und 12-Speichen-Holzrdern gefertigt, wird dieses faszinierende Auto auf 8.000 bis 10.000 GBP geschtzt.

Aus den 1930er Jahren kommt ein so genannter Speedy, ein Austin 7 Special aus dem Jahr 1934, das nach Neuseeland exportiert und vor seiner Rckkehr nach Grobritannien vollstndig restauriert wurde. Der Innenraum wurde neu gestaltet und die Karosserie rot lackiert. Der kleine Open-Top-Tourer wird voraussichtlich im Wert von 10.000 bis 12.000 GBP haben.

Der zweite Austin ist ein 1936er 10 Tourer, der vor 15 bis 20 Jahren restauriert wurde und ber einen voll funktionsfhigen Dickie-Sitz und ein gutes Verdeck verfgt. Geschtzt auf 7.000 bis 9.000 ist dies ein groartiger Open-Top-Tourer aus der Vorkriegszeit und ein kostengnstiger Weg in den Oldtimer-Besitz.

Der dritte Austin fhrt uns in die 1970er Jahre und dieser Austin Mini Clubman von 1974 ist mit nur 12.000 angezeigten Meilen ein echter Fund. Mit nur zwei registrierten Eigentmern und einem fast vollstndig originalen Zustand wird dieses kleine Juwel fr schtzungsweise 7.500 bis 9.500 angeboten. Der Innenraum ist wie neu und die Karosserie und die Mechanik wurden erneuert und sind jetzt fr den nchsten Besitzer bereit.

Gary Dunne, Auktionsmanager von Classic Car Auctions, kommentierte: Dies sind einige der groartigen Autos, die im Warwickshire Event Centre angeboten werden. Der Fiat 500 Gamine zeichnet sich nicht nur durch einen hervorragenden Zustand aus, sondern sieht auch in Rot fabelhaft aus. Der 12.000-Meilen-Clubman ist auch ein Superauto fr einen glcklichen Bieter.

Die Besichtigung findet am Freitag, den 4. Oktober von 12 bis 18 Uhr statt. Die Auktion beginnt am Samstag, den 5. Oktober ab 12 Uhr.