Geiger Cars – PS-Männerträume werden wahr


Seit über einem viertel Jahrhundert ist das Thema US-Cars mit dem Namen Geiger verbunden. Im Münchner Osten hat das Special-Autohaus – das Männerträume wahr werden lässt – heute seinen Sitz.

Sehen Sie hier das Video über Geiger Cars

Experte Karl Geiger gibt Auskunft über das Angebot und erzählt von der Preisentwicklung amerikanischer Klassiker. Im Angebot bei Geiger Cars ist unter anderem die komplette Paillette der Mustangs. Karl Geiger: „Besonders teuer gehandelt werden die Shelby und Boss Fahrzeuge. Muscle Cars müssen erst ein bisschen anlaufen. Wer in diesem Bereich in den USA einkauft, wird damit hier noch kein Geld verdienen können. In Amerika haben diese Fahrzeuge Kultstatus und sind sehr teuer.“
Geiger berichtet von den Spitzenverkäufen bei US-Auktionen, wo eine Corvette C3 mit dem N88 Motor von schon einmal für 475.000 US Dollar gehandelt wird oder eine Corvette C2 LS1 mit zwei Millionen den Besitzer wechselt und ein Dodge Dart mit 120.000 Dollar verkauft wird oder ein Cadillac 1959 Eldorado Cabriolet für 200.000 Euro. Preise, die für uns in Deutschland abenteuerlich klingen, aber in den USA an der Tagesordnung sind.

Und wie sieht US-Car Experte Karl Geiger die Zukunft der US-Cars in Europa? Karl Geiger: „Ich denke, wenn der Markt hier bei uns erst einmal bereinigt ist werden die Preise explodieren, denn es wird nichts mehr nachzukaufen geben.“
Die Faszination der meist PS-starken US-Cars hat sich von den Klassikern übertragen auf die technisch weiter gereiften Fahrzeuge der Neuzeit. Die Geigercars GmbH ist auch offizieller Vertragspartner von Cadillac, Corvette, HUMMER, Chevrolet und wem nicht genug ist, was er unter der Motorhaube vorfindet bekommt bei Geiger Performance noch ein bisschen mehr.

Weiterführender Link: www.geigercars.de