Gran Premio Nuvolari2019


Die 29. moderne Edition von Gran Premio Nuvolari findet vom 19 bis zum 22 September statt. Fr viele Oldtimerfans ist das die schnste Rallye berhaupt. Anspruchsvoll und zeitgleich fhrt sie durch die aufregendsten Regionen Italiens. Der internationale Regelmigkeitsrennen fr historische Fahrzeuge folgt den F.I.A., F.I.V.A. und A.C.I. Sport Regelungen. Die Form der Veranstaltung, die schon seit 1991 von der Scuderia Mantova Corse organisiert wird, ermglicht den Teilnehmern, das zum Mantovano Volante gewidmete Event zu erleben: leistungsfordernde Prfungen, Durchschnittsprfungen, erstklassiger Tourismus, atemberaubende Straen und Landschaften und die Wrme der Umarmung tausender von Autobegeisterten auf den wunderschnen historischen Pltzen Italiens.

Eberhard & Co. und Red Bull sind wieder Official Partners. Treffpunkt der Oldtimer-Welt ist Mantua, um Tazio Nuvolari zu feiern: Er ist der Sportler, der die Geschichte des 20. Jahrhundert wie kein Zweiter geprgt hat.

Die Strecke 2019
Der Auftakt der 2019 Edition ist Freitag, 20. September um 11:00 Uhr auf Piazza Sordello vor dem einzigartigen Palazzo Ducale. Die Strecke, die sorgfltig erarbeitet wurde, um die wunderschnsten und spannendsten Routen von Mittel- und Norditalien mit einzubeziehen, blickt zu der historischen Version der 90er Jahre zurck: Sie fahren an den Gardasee. Mit der Stoppuhr in der Hand wird die Veranstaltung mit den ersten gestoppten Prfungen auf den Mornenhgeln in Mantua erffnet. Dann fahren Sie dem Gardasee entlang zu der Pause unter den Olivenbumen von dem Golf Club in Marciaga. Sie fahren zum Etschtal und auf den Straen von Emilia Romagna weiter und gelingen dann in Bologna. Die Einweihungsfeier findet auf dem landwirtschaftlichen Park Fico Eataly World statt. Es geht um eine neue und prchtige Location, ein Wahrzeichen der italienischen Kche in der Welt. Dann bernachten Sie in den besten Hotels der Stadt.

Am Samstag, 21. September ist die zweite Etappe der intensivste Tag von Gran Premio Nuvolari. Die Strecke wurde fr die Teams neu gedacht: Sie fahren aus Bologna ber die berhmten Psse Raticosa und Futa auf die Apenninen. Weiter geht es ber Land in die Nhe von Florenz und auf die Chianti Hgel. Der brausende Empfang in Siena ist berauschend, wenn tausende Autobegeisterten die Fahrzeuge auf der Piazza del Campo, einem der Wahrzeichen Italiens, erwarten. Nach der Pause unter den Zypressen in Borgo Scopeto, fhrt der Tross auf Piazza Grande, das Herz von Arezzo. Spter am Nachmittag wird das Ziel, die Piazza Tre Martiri in Rimini, erreicht. Dort werden die Teilnehmer den traditionellen Abend zu Ehren von Tazio Nuvolari im einzigartigen Grand Hotel di Rimini genieen.

Am Sonntag fahren alle zurck nach Mantua. Die Strecke fordert die Teilnehmer zum letzten Mal heraus und der Gewinner wird kurz darauf gekrt. Abfahrt aus Rimini, einzigartige gestoppte Prfungen in Meldola. Dann passieren die Autofahrer Lugo und Faenza und sind bei der Scuderia Toro Rosso zu Gast. Die Prfungen in der Arena Ariostea mit den Autobegeisterten aus Ferrara ist reiner Nervenkitzel. Danach geht es weiter ber Borgofranco und Ostiglia nach Mantua. Auf Piazza Sordello erwartet die Gste im Palazzo Ducale das Mittagessen. Und zum Abschlu ist das feiernde Publikum ist die Belohnung nach den anstrengenden 1.000 Kilometern an Bord.