Heidelberg Historic: Oldtimer touren durch 100 Gemeinden


Mit ihren rollenden SchÀtzen reisen die Teilnehmer aus ganz Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Italien an, um dabei zu sein. Der Grund: Reizvolle Landschaften zwischen Rhein, Neckar und Main mit ihren Weinbergen, Burgen, Schlössern und historischen Ortskernen bilden die malerische Kulisse der 24. ADAC Heidelberg Historic.

Das Teilnehmerfeld der traditionsreichen Oldtimerveranstaltung des ADAC Nordbaden e.V. zeichnet sich durch VielfĂ€ltigkeit und Einzigartigkeit aus Unter den 185 Fahrzeugen sind 20 aus den Vorkriegsjahren. Darunter klangvolle und bedeutende Marken wie Alfa Romeo, Amilcar, Aston Martin, Packard, Riley, und Lagonda. Das Ă€lteste unter ihnen ist ein 95-jĂ€hriger Bentley 3 Litre TT (1923). Die traditionsreiche Oldtimerveranstaltung des ADAC Nordbaden e.V. beginnt am Donnerstag, den 12. Juli, ab 17 Uhr am TÜV SÜD Service-Center Sinsheim. Startschuss fĂŒr die erste Streckenetappe durch den Kraichgau, die Kurpfalz und den Odenwald ist Freitag, 13. Juli, ab 7.30 Uhr am Technik Museum Sinsheim. Am Samstag, 14. Juli, geht es ab 7 Uhr auf der Kraichgau-Madonnenland-ZabergĂ€u-Etappe in die zweite und letzte Runde. Auf ihrer ĂŒber 550 Kilometer langen Tour durchfahren die Oldtimer mehr als 100 Gemeinden in der Region und werden vielerorts durch ein buntes Rahmenprogramm begleitet. www.heidelberg-historic.de abrufbar.