Herbstverkauf der Klassiker


Man muss nicht bis Februar bis zur Retromobile warten, um in Paris einen schnen Oldtimer in einer Auktion zu ersteigern. Artcurial Motorcars bietet bei seiner 15. Auflage von Artcurial sur les Chams 117 Fahrzeuge an. Unter den 70 Automobilen sind fnf auergewhnliche Kollektionen und 47 Motorrder. Zu den Stars der Auktion in diesem Herbst zhlen ein 1953er Fiat OttoVu Tipo 106 Sport Berlinetta, eines von nur 34 Exemplaren, und ein 1924er Bugatti Type 23 Biplace Sport.


1953 Fiat OttoVu Tipo 106 Sport Berlinetta
Schtzung: 1.100 000 1.300 000
Dieses auergewhnliche Modell wurde 1952 auf dem Turiner Autosalon vorgestellt. Es wurden nur 34 Exemplare der Rapi-Version der 1. Serie hergestellt. Der Wagen ist fr die Mille Miglia und andere prestigetrchtige Renn- und Concours-Events besonders geeignet. Dieses Exemplar hat immer noch seinen originalen Motor, der wie ein Uhrwerk luft, und sein originelles Interieur mit dem extravaganten Armaturenbrett, das speziell fr das Modell entworfen wurde.

1924 Bugatti Typ 23 Biplace Sport
Schtzung: 550 000 – 650 000
Dieser ganz besondere Bugatti ist durch die Hnde mehrerer bedeutender Sammler gegangen, darunter Henri Malartre, einer der ersten Mnner, der diese frhen Autos konservierte und ein automobiles Erbe aufbaute (Motormuseum in Rochetaille). In der Mille Miglia Historic hat dieses Auto nicht weniger als acht Rennen bestritten. Der Typ 23, auch als Brescia bekannt, war der erste Bugatti, der einen Motor mit vier Ventilen pro Zylinder aufwies, was ihn zu seiner Zeit zu etwas Besonderem machte.

Fnf Kollektionen und einige moderne Highlights
Die Auktion umfasst auch mehrere Kollektionen, darunter eine spezielle Gruppe von vier Ferrari aus den 1970er bis 2000er Jahren, die Raymond Jeannot gehrt. Auerdem zehn Autos eines monegassischen Enthusiasten mit einem Ferrari 250 GTE 1 von 1961 sowie eine prchtige Auswahl an Cabriolets, angefangen von einem VW-Kfer-Cabriolet von 1975 bis hin zu dem extravaganten Cadillac-Cabriolet der Serie 62 von 1960.
Der Verkauf wird auch einige bemerkenswerte moderne Supersportwagen prsentieren, darunter ein 2006er Mercedes-Benz SLR McLaren Coup, ein 2002er Lamborghini Murcielago und der spektakulre 2008er Porsche 997 GT3, der neu an Anthony Beltoise, den gekrnten Champion des 2008er Porsche Carrera Cup France, ausgeliefert wurde .
Es wird auch eine Auswahl erschwinglicherer Sammlerstcke geben, darunter der Renault 8 Gordini von 1969, der seine Klasse bei der ungarischen Rallye-Meisterschaft von 1969 gewann (geschtzte 40.000 – 60.000 ), und ein 1988er Ferrari Testarossa im Originalzustand mit 34.361 km auf der Uhr (Schtzung 20 000 – 30 000 , no Reserve).

Sammlermotorrder im Rampenlicht
Siebenundvierzig Motorrder werden beim diesjhrigen Verkauf aufgerufen, wobei eine wichtige europische Sammlung von 43 klassischen Motorrdern im Mittelpunkt steht. Die meisten dieser Maschinen sind begehrte Beispiele fr niedrige Laufleistungen in einem sehr guten Originalzustand und werden ohne Vorbehalt angeboten.
Die Sammlung, die seit vielen Jahren in einem privaten Museum aufbewahrt wird, umfasst eine breite Palette von Marken und Modellen, von klassischen italienischen Fahrrdern wie dem 1967er Benelli Sport Leoncino 125 (Schtzpreis 1 000 – 2 000 ) bis hin zu begehrten deutschen Maschinen einschlielich des ganz besonderer 1937 Zndapp K 800 Beiwagen (Schtzpreis 30 000 – 35 000 ). Einer der grten Erfolge von BMW wird sich auch im Verkauf niederschlagen: die BMW R80 G / S. Dieses Modell brachte 1980 die GS-Reihe auf den Markt und wurde zum Verkaufsschlager der Marke. Das Beispiel im Verkauf stammt aus dem Jahr 1984 und wird auf 12 000 – 15 000 geschtzt.

 

Fotos: Christophe Gasco (motorcycle images), Loc Kerne (Ferrari Collection), Peter Singhof (Fiat 8V), Maxime Remevse (Porsche 997 GT3)

TEXT: Adrien Duncan