Herzklopfen auf RĂ€dern


Seit fast zwei Jahren zeigt man im PS.Speicher immer wieder neue Sonderausstellungen. Neu ab 18.MĂ€rz: „Herzklopfen auf RĂ€dern“ Die Einbecker Erlebnisausstellung beherbergt dann im umgestalteten PS.Forum acht neue illustre GĂ€ste: jeweils vier außergewöhnliche Autos und MotorrĂ€der, die die exklusiven GegensĂ€tze ihrer jeweiligen Epoche aufzeigen.

Ein barocker Horch 853 steht einem avantgardistisch anmutenden Tatra 87 gegenĂŒber. FĂŒr alle Fans luftigen Reisens duellieren mit dem Mercedes Benz 300 S Cabriolet A und der Citroen DS19 Cabriolet Usine gleich zwei der schönsten jemals gebauten Cabriolets um die Gunst der Besucher. Die vier seltenen MotorrĂ€der stehen dem in Design, Eleganz und StĂ€rke in nichts nach. Da wĂ€re zum Beispiel eines der seltensten MotorrĂ€der der BMW AG, die wilde BMW R37. Sie gesellt sich zu einer traditionellen Harley Davidson JD aus den 1920er Jahren. Kraft und Ästhetik pur versprĂŒhen die Confederate Wraith B120 und eine seltene Kawasaki Z1-R Turbo.

Mit seiner neuen Sonderausstellung widmet sich der PS.SPEICHER erstmals intensiv diesen Kostbarkeiten und Ikonen in der Geschichte der MobilitĂ€t. Die Ausstellung ist ab dem 18. MĂ€rz fĂŒr Besucher zu den regulĂ€ren Öffnungszeiten der Hauptausstellung geöffnet und soll zunĂ€chst bis Ende des Jahres laufen. Im Laufe der Ausstellung sollen einzelne Exponate getauscht werden.

Fotos: ©KSK-GregorLorenz, KSK-M.Kaluza