Highland 1000 Rallye: FĂŒr Oldtimer einfach atemberaubend


Eine wunderbare Mischung aus Kultur, Geschichte, Architektur und dazu eine beispiellose Landschaft – das sind die schottischen Highlands. FĂŒr Oldtimerfahrer gehört natĂŒrlich in diese prachtvolle Mischung zusĂ€tzlich ein historisches Fahrzeug. Bei der „Highland 1000“ Rallye (organisiert von Bespoke Rallies) gab es in diesem Jahr sogar Teilnehmer aus Hongkong und Kanada. Alle gemeinsam hatten das Interesse am Oldtimerfahren mit einer Prise Sportlichkeit. Mit nur zwölf Sekunden Differenz gewann der 1969 E-Type Jaguar von Nick Seaton-Burridge und Dennis Greenslade vor dem 1963 Porsche 912 der Rallye-Novizen Maarten Smet und Nadia Imfurayacu aus Belgien

Die Auswahl an Fahrzeugen reichte von einem Rolls-Royce Phantom I von 1930 bis zu einem 1974er Mercedes-Benz 450 SLC. Ein RegelmĂ€ĂŸigkeitstest, die viertĂ€gige Veranstaltung begann und endete in Falkirk und war fĂŒr die meiste Zeit mit herrlichem Wetter gesegnet.

„Bei der Organisation von Rallyes in den entlegensten Ecken der Welt vergisst man leicht, wie atemberaubend die Landschaft ist,“ erklĂ€rte Bespoke Rallies Direktor John Brigden „Wir bekamen vier Tage lang unvergleichliche Ausblicke auf Schottlands schönste Seen und TĂ€ler wunderbare Sichtungen von FrĂŒhlingslĂ€mmern, Hasen, Eichhörnchen, SchneehĂŒhnern und natĂŒrlich Hochlandrindern. Aber trotz der Ablenkungen war der Wettbewerb intensiv und eine gute Zeit fĂŒr alle. Dies ist eine Veranstaltung, die wir sicherlich in Zukunft wiederholen werden.“

www.bespokerallies.com