InterClassics Maastricht: Sonderschau mit Lancia Oldtimern


Die 26. Ausgabe der InterClassics Maastricht lockte mehr als 30.000 Besucher an. Insgesamt haben genau 33.257 Besucher an den vergangenen vier Tagen die Classic Car-Messe besucht, die am Sonntag ausklang. Rund 300 Aussteller zeigten Oldtimer und vieles mehr.

Bei der 26. Ausgabe der InterClassics Maastricht stand in diesem Jahr die italienische Marke Lancia im Mittelpunkt. Gemeinsam mit Lancia Clubs der Niederlande und Belgien wurden die Highlights der mehr als 100-jĂ€hrigen Geschichte der Marke prĂ€sentiert. Auch einige Museen unterstĂŒtzten die Sonderausstellung mit ihren Exponaten wie auch das Louwman Museum, das den einzigen erhaltenen Lancia D23 Spyder Pininfarina brachte.

Das britische Auktionshaus Coys veranstaltete seine grĂ¶ĂŸte Auktion in der Geschichte der InterClassics Maastricht – wobei auch ein Oldtimer von Poplegende Phil Collins unter den Hammer kam. Unter anderem kam ein Oldtimer der Poplegende Phil Collins unter den Hammer. InterClassics-Mananger, Erik Panis: „Wir sind sehr erfreut, dass wir auch in diesem Jahr mehr als 30.000 Besucher begrĂŒĂŸen durften. Das ist bereits das zweite Jahr in Folge, dass wir derart hohe Besucherzahlen holen konnten und ist ein Zeichen dafĂŒr, dass die Kauflust und das Interesse der Liebhaber klassischer Autos nicht nachlassen.