International Autojumble: Der XXL-Flohmarkt fĂŒr Oldtimer


Ein 115-jÀhriger Oldtimer, der einst ein Top-Exponat in der Sammlung des National Motor Museums war, wird am Samstag, dem 1. September, bei der Bonhams Auktion beim International Autojumble unter den Hammer kommen.

Der 1903 Panhard et Levassor 7 PS Typ A stand lange Jahre im Montagu Motor Museum, dem VorlĂ€ufer des National Motor Museum. In den 1960er Jahren war er ein Liebling mit Tausenden von Besuchern, bis er in den 1970er Jahren verkauft wurde. Auf vielen Souvenirs von Beaulieu ist der Panhard et Levassor abgebildet – ein Maskottchen sozusagen.

Seit mehr als 50 Jahren findet der International Autojumble statt. 2018 am Wochenende des 1. und 2. Septembers. Mit mehr als 2000 StĂ€nden mit Oldtimer-Ersatzteilen, MotorbĂŒchern und Automobilia ist es einer der grĂ¶ĂŸten MĂ€rkten der Welt. Automart wird eine Reihe von rund 200 Oldtimern zum Verkauf anbieten, wĂ€hrend Dealermart eine Auswahl an Top-Condition-Klassikern von HĂ€ndlern bietet.

Die Bonhams-Auktion ist das Highlight am Samstag und bietet in diesem Jahr 130 Fahrzeuge zum Verkauf an. Historische MotorrĂ€der und Automobilia, einschließlich Oldtimer-Benzinpumpen, WerkzeugkĂ€sten, Abzeichen, Maskottchen, Plakaten, BroschĂŒren und BĂŒcher, werden ebenfalls unter den Hammer kommen. Der Eintritt in den Verkaufsraum ist nur im vorab gebuchten Katalog möglich. Um sich im Voraus zu registrieren, siehe www.bonhams.com/auctions/24877/.