Internationaler Preservation Concours


Zum vierten Mal fand im Rahmen des Warm Up Events der Motorworld Mnchen der Internationale Preservation Concours fr original erhaltene unrestaurierte Motorrder und Automobile statt. Rund 20 Fahrzeuge stellten sich der Bewertung der sechskpfigen Fachjury. Auch wenn jedes der Fahrzeuge bereits ein Sieger war, da es zu diesem weltweit einzigartigen Concours zugelassen wurde, hatte die Jury die schwierige Aufgabe, aus den teilnehmenden Fahrzeugen die Klassensieger auszuwhlen. Den begehrten Preis Best of Show wurde von der Jury an den Besitzer des Alfa Romeo Giulietta Ti von 1959 berreicht. Das Fahrzeug berzeugte durch seinen Erhaltungszustand und der absoluten Originalitt, denn sogar die zeitgenssischen Zubehrteile waren perfekt erhalten. Innenraum und Lack sind absolut unberhrt.

Wie in jedem Jahr zuvor, gab es auch dieses Jahr ein Sonderfeld. Dieses widmete sich einer Randgruppe der automobilen Historie, den Hot Rods. Das Feld mit drei sehr schn erhaltenen und originalen Modellen soll daran erinnern, dass die Hot Rods einst eine groe Rolle in der Entwicklung der Automobilgeschichte spielten. Sieger in der Klasse wurde der Ford V8 Flathead, Baujahr 1932.

Ein ganz besonderes Highlight im Feld des Preservation Concours war der schweizer Monteverdi Safari 7.2 Liter. Nur noch wenige Exemplare in einem so originalen Zustand sind heute noch erhalten. Der Monteverdi Besitzer erhielt den Preis fr die Beste Historie und wurde Sieger in seiner Klasse und belegte den zweiten Platz in der Gesamtwertung.

Bei dem Preservation Concours geht es vorrangig nicht um das Design und den Wert des Fahrzeugs, sondern vielmehr wie der Erhaltungszustand des unrestaurierten Fahrzeugs ist. Ein sehr schnes Beispiel fr ein Brot und Butter Fahrzeug war der Volkswagen Kfer, der einst einer lteren Dame gehrte und stets sehr gepflegt wurde. Der Zustand des Fahrzeugs war herausragend und somit wurde das Fahrzeug Klassensieger in der Klasse Best of Thoroughbred. In der Gasmtwertung erreichte der sympathische Kfer den dritten Platz.

Gleich daneben stand ein Kfer im Auslieferungszustand, der gerade einmal 10 KM auf dem Tacho anzeigt und mit der originalen Wachsbeschichtung von der Auslieferung zu sehen ist.
Publikumsliebling waren sicherlich die nebeneinander stehenden DeLorean DMC12 und die Renault Alpine A110. Ein mondnes Reisegefhl bot frher sicherlich der Mercedes Benz 300SL. Dafr erhielt er den Preis Best in Travel with Style.

Auch den Zweirdern wird beim Preservation Concours eine Klasse gewidmet. Hier waren die beiden baugleichen Motorrder von Peugeot und Automoto zu sehen.

BEST OF SHOW
1959 Alfa Romeo Giulietta Ti

Best of Motocycle
1931 Peugeot & 1931 Automoto

Best of Hot Rod
1931 Ford V8 Flathead

Best of US Stars
1937 Ford Coup

Best of Gentlemens Toys
1976 Renault Alpine A110

Best of Travel in Style
1962 Mercedes Benz 300SL

Best of Thoroughbred
1961 Volkswagen T3 Kfer

Best of Utility Cars
Monteverdi Safari 7.2

Best History
Monteverdi Safari 7.2

Best Preserved
1959 Alfa Romeo Giulietta Ti

Best Interior
1959 Alfa Romeo Giulietta Ti