Jaguar-Oldtimer Scheunenfund


Was 20 Jahre an einem Fahrzeug anrichten, zeigt dieser völlig verwahrloste Jaguar E-Type aus dem Jahr 1962. Rund 20 Jahre lang war der Klassiker unbeachtet in einer undichten Scheune abgestellt gewesen. Ein trauriges Bild des Zerfalls. Jetzt wird er wĂ€hrend der kommenden NEC in Birmingham von CCA (Classic Car Auctions) versteigert (1./2. April). Der Preis liegt immer noch bei anspruchsvollen 38.000 bis 44.000 Pfund. Ein starkes StĂŒck, wenn man bedenkt, was alles zu tun ist. Der 1962 Jaguar E-Type Series 1 Fixedhead CoupĂ© mit der Chassis Nummer 282 ist ein rechts gelenktes Model. Der erste Besitzer fuhr den Wagen 35 Jahre. 1997 ging er an einen neuen Besitzer, der die vorgesehene Restauration nie zu Ende brachte. Und so schimmert an manchen Stellen durch den weißen Lack das ursprĂŒngliche Opal-Blau. Die Motorhaube wurde einmal ausgetauscht – aber sonst ist quasi alles im originalen Zustand. „Diese sehr frĂŒhen E-Types sind heute sehr beliebt bei Sammlern. Dieses Exemplar wird ein ernstes Projekt sein, das sich sehr lohnen kann“, erklĂ€rt Harry Whale, klassischer AutoverkĂ€ufer bei Classic Car Auktionen.

WeiterfĂŒhrender Link: www.classiccarauctions.co.uk