Katze Probe fahren


Lust, einen britischen Sportwagen zu fahren? Das Testen empfiehlt sich nicht nur vor dem Kauf, sondern schon bei grĂŒndlicher Überlegung, was man denn mit einem womöglich kĂŒnftigen Oldtimer so alles anstellen will. Jaguar Land Rover Classic trĂ€gt diesem Gedanken Rechnung und hat eine brandneue Classic Drive-Veranstaltung im Eastnor Castle ins Leben gerufen, die es den GĂ€sten ermöglicht, das GelĂ€nde zu erleben, in dem Land Rover viele seiner legendĂ€ren GelĂ€ndewagen getestet hat, und sich hinter das Steuer einiger der schönsten Jaguars zu begeben.

Auf dem spektakulĂ€ren 5000 Hektar großen Anwesen in Eastnor Castle in Herefordshire (GB) werden Besucher mit dem neuen Classic Drive-Erlebnis den Eastnor-Dickschlamm und die herausfordernden Pisten in einigen der Fahrzeuge, die zur GrĂŒndung der Land Rover-Legende beigetragen haben, in Angriff nehmen.

Die Geschichte von Land Rover begann 1948 mit der Serie I, einem spartanischen aber ausdauernden Allradfahrzeug, das ursprĂŒnglich fĂŒr den Einsatz in der Landwirtschaft und in der Industrie bestimmt war. Dieses klassische Drive-Erlebnis bietet den GĂ€sten einen seltenen Einblick, wo die Off-Road-DNA von Land Rover aus den frĂŒhen 1960er Jahren entwickelt wurde. Es war die PopularitĂ€t und die FĂ€higkeit der Serie I, die ihr Design und ihre Philosophie bis zum Land Rover Defender einbrachte, der bis 2016 in Produktion war und seine Legende auch in Zukunft fortsetzen wird. Bevor der Defender ankam, entwickelte Land Rover kontinuierlich seine „Series“ -Modelle. Die 1971 eingefĂŒhrte Serie III bot Verbesserungen an der Land-Rover-Formel. Mit fast 500.000 verkauften Serien III war es das Auto, das Land Rover wirklich in die Welt brachte, und GĂ€ste des Classic Drive werden die Gelegenheit haben, eine Serie III fĂŒr sich zu erleben.

1970 brachte Land Rover den Range Rover auf den Markt, der die gleiche GelĂ€ndegĂ€ngigkeit wie die robusteren Serienmodelle bietet, jedoch gab es dann schon mehr Luxus und Komfort. Das markierte den Anfang der Marke Range Rover, die mittlerweile zu einem der angesehensten Offroad-Marken der Welt geworden ist. Jetzt, unter dem Namen Range Rover Classic, ist dieses Modell der ersten Generation fĂŒr alle Jaguar Land Rover-Fahrer verfĂŒgbar, die die anspruchsvollen Offroad-Strecken von Eastnor Castle bewĂ€ltigen wollen.

Nachdem die GÀste einige der legendÀren Fahrzeuge von Land Rover auf dem Eastnor-GelÀnde getestet haben, können sie ein paar echte Jaguar-Legenden mitnehmen. Seit Ende der 50er Jahre ist der XK150 der letzte in der Reihe der XK-Sportwagen-Legenden seiner Zeit, die 1948 mit dem XK120 begann. Als 1961 Jaguar XK150 ausgetauscht wurde, lieferte Jaguar das legendÀre E- Typ, der als eines der schönsten Autos seiner Zeit gefeiert wurde. Besucher haben die Möglichkeit, sowohl einen E-Type der Serie 1 als auch einen spÀteren E-Type der 1970er Jahre der Serie 3 auszuprobieren.

Aber der Ruf von Jaguar fĂŒr „Anmut, Tempo und Raum“ wurde nicht nur auf Sportwagen gebaut. Es gab auch eine Reihe von berĂŒhmten Limousinen, einschließlich der Mk2. Stilvoll, luxuriös und lustig zu fahren, fand der Mk2 seine Fans unter Rennfahrern, der Polizei und sogar in der Fernsehadaption von Inspector Morse. Die Kunden werden tagsĂŒber auch im Mk2 gefahren.