Kurz gesehen – Ausflug Molte Miglia nach Bella Italia


Acht Minuten Kurzfilm prĂ€sentiert die italienische Modemarke Prada fĂŒr Fans des jungen Regisseurs Wes Anderson, der in „Castello Cavalcanti“ schöne Erinnerungen an die Mille Miglia mit Bilder der Molte Miglia im Studio auferstehen lĂ€sst.

Jason Schwartzman spielt den Rennfahrer Jed Cavalcanti, der wĂ€hrend eines Autorennens im Dörfchen Castello Cavalcanti hĂ€ngen bleibt. Dort trifft er auf unerwartet auf seine Vorfahren und auch auf seinen Großgroßonkel. Der Film lebt von der schönen Dekoration und den ausgewĂ€hlten Details.

FĂŒr Fans des Regisseurs Wes Anderson verkĂŒrzt er die Zeit auf das sehnsĂŒchtig erwartete neue Meisterwerk „The Grand Budapest Hotel“ (http://www.youtube.com/watch?v=2bTbW70umbQ) , das 2013 im deutschen Görlitz abgedreht wurde. Im Februar 2014 ist der Film als Eröffnungsfilm der Berlinale vorgesehen. Oldtimer-Liebhaber & Cineasten können hier (http://filmstadt.goerlitz-real.de/bilder) schon mal einen Blick nach Görlitz und ins Set werfen.