Lakeland Motor Museum – Englands schönstes Oldtimer Museum


In Großbritannien wurde die „Best Classic Destination“ gesucht. Das Lakeland Motor Museum wurde zum Sieger gekrönt.

ZunĂ€chst waren es 30 nominierte Location auf der Liste des Magazins Practical Classics und von Footman James. Die Leser wĂ€hlten schließlich die Top-Ten-Reiseziele bei denen auch beispielsweise das „Das National Motor Museum“ Bealulieu, der Llanberis Pass, die Kelpies und das Haynes Motor Museum waren.
Der Direktor des Lakeland Motor Museum, Les Micklethwaite, freute sich: „Dies ist eine fantastische Auszeichnung und eine Hommage an die harte Arbeit und das Engagement eines Teams, das sich verpflichtet fĂŒhlt, die Geschichte eines vielfĂ€ltigen Motorsport-Erbes auf interaktive und zugĂ€ngliche Weise zu erzĂ€hlen. Das Museum hat eine Vielzahl von anderen klassischen Oldtimer-Destinationen geschlagen und es ist besonders passend, diese Auszeichnung in unserem 40. JubilĂ€umsjahr zu erhalten.“
Neben dem Museum gilt auch die Tour durch die wunderschöne Landschaft ein Teil des Spaßes. Das Museum beherbergt mehr als 30.000 faszinierende Sammlungen und Exponate, die die Entwicklung der Automobilbranche im zwanzigsten Zentrum nachzeichnen; klassische FahrrĂ€der, Oldtimer und Automobilia. Das Museum feiert in diesem Jahr sein 40-jĂ€hriges JubilĂ€um und hat in den letzten vier Jahrzehnten ĂŒber 1,5 Millionen Besucher angezogen. Mit seiner einzigartigen Sammlung von 30.000 Exponaten und ĂŒber 150 MotorrĂ€dern ist es wirklich ein wĂŒrdiger Gewinner.

https://www.lakelandmotormuseum.co.uk/