Lese-Tipp: In der Welt zu Hause


VW CLASSIC spĂŒrt nicht nur hierzulande seltene, interessante oder einfach nur schöne Volkswagen-Klassiker auf, sondern auch im Ausland. FĂŒr das aktuelle Heft ist VW CLASSIC in China, DĂ€nemark, Österreich, der Schweiz und Spanien fĂŒndig geworden. VW CLASSIC Nummer 14 erzĂ€hlt unter anderem die Geschichte, wie ein T1 Bus seinen Weg nach Peking fand, begleitetet zwei Österreicher im Herbie-KĂ€fer mit QEK-WohnanhĂ€nger um die Welt und testet auf Mallorca eine VW-T3-Busvermietung. Außerdem feiert VW CLASSIC in dieser Ausgabe den 30. Geburtstag des VW Polo G40 und zeigt in einer großen Kaufberatung, worauf VW-Fans beim Erwerb eines Typ 3 achten sollten.

Der T1-Bulli wurde nie in China verkauft und selbst heute ist sein Erwerb als Klassiker durch restriktive Gesetze schier unmöglich. Ein Fan aus Peking hat es trotz aller Hindernisse geschafft, den Weg zu seinem Traum-Bulli aus dem Jahr 1963 zu ebnen. VW CLASSIC kennt -fast- die ganze Wahrheit hinter dieser Love-Story. Ein Paar aus Österreich erzĂ€hlt in VW CLASSIC eine andere spannende Geschichte. Mit ihrem 63er-Herbie-KĂ€fer und einem QEK-WohnanhĂ€nger reisten sie bislang durch 80 Staaten auf sechs Kontinenten. Über 200.000 Kilometer haben sie hinter sich gelassen. VW CLASSIC berichtet von den Highlights ihres Abenteuers. Anfang der 1950er-Jahre baute der Karosseriebetrieb »Austro-Tatra« aus Wien 203 KĂ€fer zu Einsatzfahrzeugen fĂŒr Polizei und Gendarmerie um. VW CLASSIC ist ihnen auf die Schliche gekommen. Der Schweizer Autobauer Dr. Emil Enzmann war ein Pionier des glasfaserverstĂ€rkten Kunststoffes im Fahrzeugbau. Sein Enzmann 506 sorgte seinerzeit fĂŒr großes Aufsehen. VW CLASSIC zeigt warum.

Er ist die große Sensation im kleinen Auto. Vor 30 Jahren geht der bĂ€renstarke Polo G40 in Serie, der erste VW-Benziner mit Aufladung. Das Abenteuer G-Lader wĂ€hrt allerdings nur ein paar Jahre. Zum runden JubilĂ€um hat VW CLASSIC fĂŒnf G-Modelle an den Geburtstagstisch gebeten. Darunter sind auch RaritĂ€ten wie der Öko-Polo mit Steilheck und das Cup-Modell von 1986.

VW CLASSIC Nummer 14 gibt‘s ab sofort fĂŒr 6,90 € im Handel sowie online unter www.delius-klasing.de oder als Digital-Ausgabe fĂŒr 4,99 € unter Sonderhefte in der GUTE FAHRT-App. Mehr Infos zum Inhalt liefert auch die Seite: www.vw-classic-magazin.de.