Lucy in the Sky


Janis Zettel aus Clearfield City in Utah, USA hat von ihrem Sohn einen KĂ€fer geschenkt bekommen. Als festgestellt wurde, dass der Motor nicht zu retten ist, erhob die KĂ€ferfreundin ihren Volkswagen kurzerhand zum Kunstobjekt und befreite ihn aus seiner langjĂ€hrigen Abseits-Stellung im Hinterhof. Gut festgezurrt erfreute die Passanten – bis die OrdnungshĂŒter auf den Plan kamen. Jetzt soll sie „Lucy“ – wie der GlĂŒckskĂ€fer heißt – entfernen, denn ein Auto gehört nicht auf den Baum. „Dabei ist es Kunst“ meint Janis Zettel, denn der bemalte KĂ€fer ist nur noch eine HĂŒlle ohne Motor und irgendwelche FlĂŒssigkeiten.