Messe: Ur-Oldtimer als Sonderschau


Die Oldtimermesse Retromobile in Paris (3.-7. Februar)  widmet sich in diesem Jahr mit einer Sonderausstellung, die in Zusammenarbeit mit dem Club Les Teuf-Teuf auf die Beine gestellt wird, den ĂŒber 100-jĂ€hrigen Oldtimern.

Namen, die Ihnen – obwohl Oldtimerfan – möglicherweise noch nie untergekommen sind wie Borderel & Cail, De Bazelaire, Lacoste & Batmann oder DelaugĂ©re und Clayette werden belebt durch Fahrzeuge, die in dieser Auzsstellung zu sehen sind. Die Karosserien von damals sind oft noch von Kutschen inspiriert, einfach gestaltet und ein Dach oder eine Windschutzscheibe waren nur exklusivemn Exemplaren vorenthalten.

Viele der damals zahlreichen Pioniere des Automobilbaus existierten nur wenige Jahre und verschwanden dann im Vergessen. Die noch erhaltenen Exemplare sind Zeitzeugen der Mobilisierung.

 

Renault CE 1912