Mille Miglia: Erfolg fĂŒr JD Classics-Teams


JD Classics, einer der fĂŒhrenden Oldtimer-Spezialisten der Welt, kehrte von einer weiteren erfolgreichen Mille Miglia zurĂŒck, einem der anspruchsvollsten Ereignisse der klassischen Autowelt. JD Classics war bereits im dritten Jahr Goldsponsor der Veranstaltung fĂŒr das dritte Jahr und unterstĂŒtzte 2017 zehn Teams bei der Rallye.

Vor dem Transport aller zehn Starter zum Ausgangspunkt in Brescia verbrachte jeder der JD Classics-Teilnehmer viel Zeit im JD-Headquarter in Maldon, betreut von Ingenieuren und Mechanikern.
Unter den zehn Autos befanden sich drei Jaguar XK120, zwei Jaguar XK140s, ein Porsche 356, Lincoln Capri und ein AC Ace. Jeder der JD Classics-Starter ging mit eigenem Begleitfahrzeug und Support-Team ins Rennen.

Mit Etappen von 15 Stellen, den unglaublichsten italienischen Straßen auf der Strecke von Brescia nach Rom und zurĂŒck gilt die Mille Miglia als atemberaubendste und anspruchsvollste Straßenrallye in der Welt. Rund 20% der Konkurrenten schaffen es nicht bis ins Ziel, so hoch sind die Anforderungen an Auto und Fahrer.
Aber JD Classics jahrzehntelange Erfahrung in Sachen Weltklasse-Rennwagen bewĂ€hrte sich. Die JD-Classics-Ingenieure arbeiteten unermĂŒdlich durch die NĂ€chte, um die Autos zu Beginn eines jeden Tages in einwandfreiem Zustand zu prĂ€sentieren. Nicht ein einziger Ausfall – ein Beispiel fĂŒr die Weltklasse-Arbeit des JD Classics Teams.
Die Teams Jaguar XK140 und Jaguar Mk VII landeten in der Top 200 – ein exzellentes Ergebnis.