National Motor Museum Beaulieu: Hot Rod & Custom Drive-In Day


Hot Rods, Custom Cars und Bikes – nie zuvor waren auf dem GelĂ€nde des National Motor Museums Beaulieu, GB, mehr verrĂŒckte Fahrzeuge zu sehen. Auch die atemberaubende neue Kreation des Customizers Andy Saunders wurde auf Beaulieus rekordverdĂ€chtigem Hot Rod & Custom Drive-In Day gezeigt.

Um Beaulieus Sommerausstellung The Art of Custom zu lancieren, fuhr Andy „Metropolis“ aus einem Autotransporter zur großen EnthĂŒllung. Der Art-Deco-Stil 1939 Peugeot 202 Pick-up wurde als verrostetes Wrack in einem Feld in Frankreich entdeckt. Seine Transformation in einen Show Car wurde mit nur wenigen Stunden vor seinem öffentlichen DebĂŒt abgeschlossen. Jetzt steht er da und beeindruckt seine Zuschauer mit einer stromlinienförmigen Karosserie, einem extrem niedrigen Stand und einem grollenden V8-Motor. Andy‘s erstaunliches Design beinhaltet auch eine Windschutzscheibenverkleidung, die an eine Ray-Gun aus den 1950er Jahren erinnert, und sechs 200 Millionen Jahre alte Ammonitenfossilien auf den Vordersitzen. Es wurde angenommen, dass der Pick-up wĂ€hrend des Zweiten Weltkriegs von den Invasionstruppen beschlagnahmt wurde. Der KĂŒnstler Maxime Xavier symbolisierte die Kriegsgeschichte des Autos und zeigte den Roboter aus dem klassischen Film Metropolis.

Übrigens: Eine Ausstellung von Andy‘s Autos aus seiner 40-jĂ€hrigen Karriere, die aus privaten Sammlungen in ganz Europa stammen, wird bis zum 16. September im Museum gezeigt werden. Nicht weniger als 5.077 Event-Besucher (4.091 waren es im letzten Jahr) schwelgten in der Festival-AtmosphĂ€re des Hot Rod & Custom Drive-In Day. Viele kamen gekleidet im Retro-Stil im Stil der 1950er Jahre. Die Zahl der Hot Rods, Custom Cars und Bikes stieg gegenĂŒber dem Vorjahr um 31 Prozent von 499 auf 655.

Die Veranstaltung, die in Verbindung mit dem klassischen amerikanischen Autoclub Solent Renegades stattfand, beinhaltete den Mad Max-Stil Apocalypse Bug von Podpad Studios, den Fast & Furious Dodge Charger von Hard Up Garage, NASCAR-Rennwagen und sogar ein V8-betriebenes Hot Rod Schnellboot.