Nicht nur fĂŒr Kinder: Tretautos in Bicester


Im FrĂŒhjahr geht es in Bicester Heritage wie immer um Autos – aber diesmal ohne Motor: Zur Auktion stehen 140 seltene Tretautos von Jaguar Land Rover Classics.

Dass das eine oder andere Tretauto auf einer Auktion auftaucht, ist nicht ungewöhnlich, aber nur selten steht eine ganze Sammlung zum Verkauf. Brightwells wird bei Bicester Heritage mehr als 140 Tretautos verkaufen.

Die No-Reserve Tretauto-Auktion findet am 21. MĂ€rz im Rahmen der „Affordable Classics“-Versteigerung von Brightwells, Bicester Heritages offiziellen Auktionspartner, statt. Dort werden auch mehr als 100 seltene und low-mileage-Modelle von Englands berĂŒhmtesten klassischen Marken unter den Hammer gehen.

Die Tretautos spiegeln die Geschichte des Automobils wider und umfassen praktisch jedes Jahrzehnt der letzten 130 Jahre. Sie reichen von hochprÀzisen Miniatur-Bentleys und Vorkriegs-Rennwagen aus Metall bis hin zu einem modernen BMW Z4.

In den frĂŒhen 1900er Jahren waren Tretautos weit verbreitet, vor allem in den „Auto-LĂ€ndern“ wie Amerika, Großbritannien, Italien und Frankreich.

Obwohl sie angeblich fĂŒr Kinder gemacht waren, waren die meisten dieser Tretautos genauso gut verarbeitet, wie ihre großen BrĂŒder: Man sieht emaillierte Stahlkarosserien, öffnende Motorhauben, funktionierende Bremsen, Lenkung und Scheinwerfer, Ledersitze und verstellbare Pedale. Einige Modelle hatten sogar elektrische Miniaturmotoren.

Mehr Infos: www.brightwells.com, bicesterheritage.co.uk/events