OCC KĂŒstentrophy: Alles ausgebucht!


Die 9. OCC-KĂŒstentrophy gastiert vom 14. bis 17. Juni 2018 im Ostseebad TravemĂŒnde. Bei der Oldtimer-Rallye des LĂŒbecker Versicherungsspezialisten OCC gehen in diesem Jahr 120 Teams mit ihren historischen Klassikern an den Start, um die schönsten Regionen der norddeutschen OstseekĂŒste zu entdecken.

Als Rallye-Basis beherbergt das Resort A-ROSA die Rallyeteams. Der gegenĂŒberliegende BrĂŒgmanngarten ist als Parc fermĂ© gebucht und bietet den teils einmaligen automobilen RaritĂ€ten eine ParkflĂ€che mit Meerblick. Interessierte Bewohner und Touristen sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen. Dies bietet sich besonders vor Etappenstart am Morgen sowie zum Zieleinlauf am Nachmittag an.

„Wir sind ĂŒberwĂ€ltigt von dem Zulauf, den die OCC-KĂŒstentrophy erfĂ€hrt. Seit Anfang des Jahres sind wir sowas von ausgebucht und die Warteliste fĂŒllt sich weiter“, sagt Carsten Möller, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von OCC und Veranstalter der Rallye. „Wir freuen uns sehr auf unsere diesjĂ€hrigen Teilnehmer – denn die Teilnehmer sind es, die unsere Veranstaltung zu dem werden lassen, was sie ist. Und warten Sie erst den Anblick ab, wenn all die Oldies im BrĂŒgmanngarten parken!“.

Der einstige Rallye-Europameister (1996) Armin Schwarz leitet 2018 bereits zum dritten Mal die sportliche Organisation der Oldtimer-Rallye. Die OCC-KĂŒstentrophy hat sich als sympathische sowie hochwertige Veranstaltung einen Namen gemacht, die sich fĂŒr AnfĂ€nger und sportlich engagierte Fahrer gleichermaßen eignet. Neben der professionell aufbereiteten StreckenfĂŒhrung der Rallye legt der Veranstalter viel Wert auf das exklusive Rahmenprogramm: Geselligkeit und Kulinarik haben oberste PrioritĂ€t.

An den Fahrtagen am Freitag und Samstag erkunden die insgesamt 240 Rallyepiloten und Navigatoren auf rund 400 Kilometern die OstseekĂŒste sowie die Gegend um TravemĂŒnde.

Mehr Infos: www.kuestentrophy.de.