Oldtimer als Weihnachts-Hilfe


Am 2. Dezember brachte Lord Montagu einen festlichen Konvoi aus ĂŒber 100 VWs auf den Weg. Der Konvoi aus Beaulieu, der Heimat des National Motor Museums, fuhr los, um den Jugendlichen in der Piam Brown-Einheit im Southampton General Hospital Weihnachtsgeschenke zu ĂŒberbringen. Zahlreiche farbenfrohe VW-Camper und Autos gingen auf die Reise, als Lord Montagu mit der Zielflagge den New Forest-VW-Santa-Lauf auf dem GelĂ€nde des National Motor Museum startete.

Die Fahrer waren mit Geschenken aus Spenden beladen und von Motorradfahrern begleitet, die sich fĂŒr Kinder und Jugendliche mit Krebs und hĂ€matologischen Erkrankungen einsetzen. Im fĂŒnften jĂ€hrlichen Charity-Run-Konvoi nehmen sie Geschenke fĂŒr Jugendliche, KrankenhausĂ€rzte und Krankenschwestern mit.
Der Organisator der Veranstaltung, Phil Ashby: „Wir freuen uns sehr ĂŒber den diesjĂ€hrigen Santa Run ĂŒber einen weiteren großartigen Tag.“

In die Weihnachtsstimmung kommen VW-Fahrer, wenn sie ihre Fahrzeuge und sich selbst in festlicher Kleidung schmĂŒcken. Lord Montagu ĂŒberreichte dem bestgekleideten Lieferwagen und der bestgekleideten Familie Preise.