Oldtimer erzielen gute Summen


Hervorragende Ergebnisse bei der Auktion Klassische Fahrzeuge am 15. Juni 2019: Viele der 107 angebotenen Automobile und Motorrder wurden weit ber ihren Schtzwerten zugeschlagen.
Allen voran der flotte Volkswagen T1, ein in herausragendem Zustand befindliches Bully-Sondermodell mit 21 Fenstern, der nach lngerem Bietgefecht fr 120.600 Euro an einen Saalbieter ging (Kat. Nr. 99). Auch beim schwarzen Volkswagen Type 15, Karman Cabriolet Baujahr 1952 (Kat. Nr. 1), lutete die Auktionsglocke erst bei 92.000 Euro.

Einsame Klasse war der S.S. Jaguar 2 Litre aus dem Jahre 1938, einer von 198 Stck weltweit, bei dem ein schriftlicher Bieter bei 339.000 Euro erfolgreich blieb (Kat. Nr. 106). Ein weiterer Jaguar, 1961 E-Type 3.8 Litre OTS Flatfloor, war mit 110.400 Euro ebenfalls ganz vorne dabei (Kat. Nr. 86).

Den 1976 gefertigten Porsche 930 Turbo 3.0 Liter, der Ur-Turbo schlechthin, sicherte sich ein Interessent am Telefon fr 143.000 Euro (Kat. Nr. 100).

Auch nach Mercedes-Cabrios herrschte starke Nachfrage: So wurde der nachtblaue 1968 Mercedes-Benz 280 SL Chassis fr 94.300 Euro sowie der 1960 Mercedes-Benz 190 SL Chassis fr 89.700 Euro versteigert (Kat Nr. 92, 87).

Bei den Motorrdern trieben zwei hartnckige Fans der 1950 Puch 250 TF, der Steirischen Norton, den Preis auf 15.525 Euro (Kat. Nr. 94).